36+6 kaum Bewegung im Bauch

Hallo ihr lieben. Wir beenden heute die die 37 ssw und ich merke mir noch ganz wenig Bewegung von meinem Baby. Normalerweise sobald ich mich hingelegt habe hat sie auch losgelegt. Jetzt wirklich nur kaum was. Ich weiß sie hat immer weniger platzt usw aber das kommt mir irgendwie zu wenig vor. Wie ging es euch in der Woche?

1

Ich habe beide Kinder bis zum Schluss deutlich gespürt, wenn natürlich nicht mehr so intensiv, weil sie ja irgendwann wirklich keinen Platz mehr haben. Wenn du beunruhigt bist, geh zum Arzt, lass dich nicht abwimmeln, lass ein CTG schreiben und ggf. einem Ultraschall machen.
IN JEDEM FALL!!!!! Würde ich auch sogar nachts ins Krankenhaus fahren, wenn die Bewegungen plötzlich ungewöhnlich heftig und viel werden sollten. Viele Kinder, die Probleme mit der Versorgung haben, strampeln wie wild. Das ist in meinen Augen immer ein Alarmsignal. Einmal zu viel abklären lassen als einmal zu wenig. Da kann das Personal auch noch so genervt reagieren, das wäre mir egal.

2

"Viele Kinder, die Probleme mit der Versorgung haben, strampeln wie wild"
Gibt's dafür irgendwelche Belege/Quellen? Kommt mir nämlich nicht so sinning vor.

3

Es gibt genug Quellen, ich habe jetzt nur leider keine zur Hand. Einfach mal googlen. Natürlich macht das Sinn. Die Kinder kämpfen im Bauch und ihr Leben.

weitere Kommentare laden
4

Bei mir hat es ein paar Tage vor der Geburt angefangen, dass meine Maus ganz ruhig wurde. Habe mir auch große Sorgen gemacht aber beim Vorsorgetermin war alles gut. 3 Tage später (37+2) kam sie spontan, gesund und munter auf die Welt :)

5

Okey, ich meine sie bewegt sich schon regelmäßig aber nicht mehr so „stark“.
Wie lang war deine GMH bei der Vorsorgeuntersuchung? Und war dein MuMu schon eröffnet?

8

Das weiß ich nicht mehr genau, aber laut meine FA war da noch überhaupt nix geburtsreif und es hieß das dauert noch ....

7

Dann kämpft mein Kind aber seit Wochen mit dem Leben. Meine Hebamme sagt, solange die Kids sich gut bewegen ist die Versorgung gut!
Man sollte nicht zusätzlich Angst verbreiten, ich bin 38+4 und merke meinen Sohn genauso viel wie in der 21 Woche. Teilweise sogar mehr. Und es gibt Tage da ist er ruhiger.