DruckgefĂŒhl 22 SSW

Hallo an alle đŸ™‹đŸœâ€â™€ïž
Ich habe seit zwei/drei Tage immer mal wieder ein DruckgefĂŒhl und ein ziehen in der Scheide, teilweise richtig unangenehm, geht weg und kommt dann wieder. Ich war am Dienstag beim FA und da war alles ok, muss nur Magnesium (WadenkrĂ€mpfe und harten Bauch) einnehmen. Hatte jemand dieses druckgefĂŒhl/ziehen (ca. 22 SSW) in der Scheide?

1

Wann tritt das denn bei dir auf? Ich habe das immer nachdem ich lange gegangen bin. Das ist zwar sehr unangenehm, aber Gott sei dank nichts schlimmes

2

Leider komplett unterschiedlich đŸ˜© Manchmal beim gehen, heute morgendirekt nach dem aufstehen und leider auch beim sitzen/liegen.
Der kleine strampelt fröhlich hin und her, wenigstens das beruhigt mich etwas 🙈

3

Auch wenn Dienstag alles ok war, ruf morgen doch einfach kurz bei deiner FÄ an und frag nach, ob das in Ordnung ist. Evtl bestellt sie sich nochmal ein. Es bringt ja nix, wenn du dich verrĂŒckt machst.

Ich hab letzten Sonntag auf mein BauchgefĂŒhl gehört und meine „Beschwerden“ zum GlĂŒck abklĂ€ren lassen. Hatte nachts nĂ€mlich auch ein stechen/piecksen in der Scheide und ein Ziehen in den mutterbĂ€ndern.

Wahrscheinlich ist aber alles ok bei dir.

Alles Gute weiterhin 🍀

4

Ja mache ich heute auf jedenfall.. 😊
Darf ich fragen was es bei dir war?

6

Bei mir war es ein fruchtblasenprolaps und wir hatten mehr als GlĂŒck, dass 3 Tage spĂ€ter eine Cerclage gelegt werden konnte. Heißt jetzt aber trotzdem liegen liegen liegen und nur fĂŒr Toilettengang o.Ă€. aufstehen 😔

weiteren Kommentar laden
5

Guten Morgen ☀

Ich hatte/habe das auch. Bei mir war es die Symphyse bzw Symphysenlockerung
Sehr sehr unangenehm
 muss einen Gurt tragen und darf nicht zu lange auf den Beinen sein.

Liebe GrĂŒĂŸe 🖖