Überfunktion und schwanger

Wer hat auch eine überfunktion und ist schwanger? Wie oft werdet ihr kontrolliert und nehmt ihr Tabletten in der ss?
Ich muss heute zur Kontrolle.
Wie ist das mir Jod?

1

Du meinst eine Schilddrüsenüberfunktion? Hattest du sie schon vor der SS und bist gut eingestellt?
Ich habe es jetzt in der SS entwickelt und meine Blutwerte werden alle 3 Wochen kontrolliert. Man hat sich aber in der Frühschwangerschaft in meinem
Fall gegen eine Behandlung entschieden und wartet ob es sicher bessert wenn der HCG niedriger wird. Der Verlauf wird also leider erst zeigen, ob ich Medikamente bekomme.
Jod darf ich auf gar keinen Fall nehmen. Da musst du bei den Schwangerschaftspräparaten aufpassen, die sind meist mit....

2

Ich habe/hatte Morbus Basedow schon vor der ss.war aber gut eingestellt.
Nehm derzeit keine Tabletten. Meine FA hat gesagt das Jod wichtig für die ss ist.
Ich nehm Folsäure ohne Jod.
Muss heute zur Kontrolle.

3

Das mit dem Jod würde ich mit deinem
endokrinologen / Nuklearmediziner besprechen. Ich bin durch Umzug nun beim zweiten Gyn, und beide haben ganz klar gesagt, dass soetwas vom Spezialisten kommen muss. Bei speziellen Krankheiten gelten die pauschalen Schwangerschaftsempfehlungen richtigerweise nicht. Wenn du damit einen Schub auslöst, ist dir und dem Baby ja nicht geholfen 🙈

4

Hi!
Meine FA hat mir erklärt, dass es "normal" ist, dass der TSH-Wert in der Frühschwangerschaft in den Keller geht, weil die Schilddrüse mehr arbeitet. Mein Wert war unterirdisch und weit weg von den bereits herabgesenkten Grenzwerten, die in der Frühschwangerschaft gelten. Sie war trotzdem nicht besorgt.. wäre ja keine Unterfunktion (obwohl ich mich eher so gefühlt habe) und mich erst zu meiner Hausärztin geschickt, die mich dann zum Spezialisten überwiesen hat. Jod sollte ich in meinem auf jeden Fall weiter nehmen (kommt aber sicher auf deine Vorerkrankung an, ob das bei dir anders ist).
Auf den Termin musste ich dann erstmal einen Monat warten - er ist morgen und ich hoffe, dass es meinem Baby nicht geschadet hat.
Einerseits finde ich es sehr besorgniserregend, wie "lachs" damit umgegangen wurde, andererseits möchte ich natürlich nicht umsonst Medis nehmen, die womöglich dann noch schaden und eine Unterfunktion herbeiführen.
Lass es in jedem Fall vom Spezialisten abklären und alles alles Gute!

5

Ich geh ja heute zum nuklearmediziner um das weitere Prozedere abklären zu lassen.