Gegartes truthahnfleisch

Thumbnail Zoom

Hey meine Lieben ,

kann ich diese Scheiben ohne bedenken in der Schwangerschaft essen ? So ganz auf wurstscheiben verzichten fÀllt mir schwer und es ist ja gegart ... was meint ihr ?

Danke im Voraus đŸ„°

1

Mal abgesehen von den GrĂŒnden, die grundsĂ€tzlich gegen Fleischkonsum sprechen, wĂŒsste ich nicht, warum man im Speziellen wĂ€hrend der Schwangerschaft auf Wurst/Fleisch verzichten sollte.

Was man meiner Kenntnis nach meiden sollte, sind Rohwurst/ rohes Fleisch und grĂ¶ĂŸere Mengen an Inneren.

4

Ă€hm... Innereien meinte ich natĂŒrlich :-D

2

Es gibt halt öfter mal RĂŒckrufe von Wurstwaren, aber die gibt es genauso auch von anderen Produkten. Ich esse zum Beispiel keine Wurstwaren von so MinisupermĂ€rkten, da habe ich iwie Bedenken wegen der KĂŒhlkettte. Aber im Prinzip kann das genauso auch bei Rewe etc passieren.

10

Da dieses Produkt aus unserem eigenen Supermarkt ist hab ich da keine Bedenken . Mein Mann ist sehr vorsichtig in Sachen Lebensmittel bestellen 😂 danke dir

11

Also wenn ihr einen eigenen Markt habt, dann wĂ€re ich da auch beruhigter😄
Im Prinzip kann bei allem was passieren und man muss auf sein BauchgefĂŒhl hören. Es gibt immer welche die sagen, ich hab alles gegessen. Kann jeder machen wie er möchte, aber es heißt nicht, dass es gut oder schlecht ist

weiteren Kommentar laden
3

Richtig, es ist gegart.
Ansonsten dĂŒrftest du ja nur noch Rohkost essen

6

Und selbst Rohkost kann Listerien-belastet sein 🙊😂😂

Also liebe TE: alles was gegart oder gekocht ist, ist ok :)

7

Ach ja. Wir leben halt alle von Luft und Liebe 😁😁😁😁

weitere Kommentare laden
5

Ganz ohne Bedenken können eigentlich alle Produkte aus Massentierhaltung nicht gegessen werden. UnabhÀngig von einer Schwangerschaft.
Aber was die Toxoplasmose anbelangt, ist diese Wurst dahingehend eher unbedenklich.