Erfahrung gesucht Hagen, Bochum und Dortmund

Bitte nicht verschieben .
Ich habe vor ein paar Wochen im Geburts Thread , diesen Austausch über das Thema gesucht , ohne Erfolg.
Die meisten unter Foren gegen wie der Name sagt hier leider einfach, unter . Könnte Urbia mal überarbeiten.

Nun zum Thema. Ich lebe im MK nähe Lüdenscheid. Suche ein Krankenhaus zum entbinden. Leider sind Besuche in den Häusern momentan nicht möglich . Ich benötige aufgrund mehrere Risiko ein Kinderarzt ,der 24 Std im Haus ist . Mich interessiert wo zb auch Lachgas während der Geburt angeboten wurde . Mich interessiert die Situation auf der Station. Wieviel Betten in einem Zimmer , wo befinden sich die Sanitären Anlagen. Wie sieht die Situation des Essens aus ? Eine Art Buffet? Wie waren eure persönlichen Erfahrungen mit dem Team dort?
Ich suche im Kreis von Hagen, Bochum, Dortmund. Nein Lüdenscheid kommt nicht in Frage , das einzigste Krankenhaus hier hat mich vor 3 Jahren fast sterben lassen. Wovon ich folge Schäden erlitten habe. Das Vertrauen ist dort nicht nur gleich 0 sondern absolut im minus .
Danke für eure Erfahrungen .
Liebe Grüße 🍀

1

Hallo!

Ich kann leider nicht viele deiner Fragen beantworten (stelle mir mehrere davon selber). Aber zur Besuchsregelung: In Dortmund ist meiner Information nach derzeit kein Besuch gestattet. Der Kindesvater darf bei der Geburt dabei sein, aber auf Station KEIN Besuch

Im Marienhospital Witten gibt es keinerlei Einschränkungen. Da kommen und gehen die Besucher wie gehabt tagein tagaus.

Ich habe deinen Thread im Unterforum wohl überlesen, obwohl ich da immer mal reinschaue..

Wie weit bist du denn?

4

Hallo , Bin morgen in der 16 ssw.
Die Besuchs Regeln sind uns gar nicht so wichtig , eher wie man als Patient wahr genommen wird und auch wie die station so ist . Wichtig wie gesagt ist der Kinderarzt am besten mit Kinderstadtion.
Auf dem Homepagen hat man überall 0 Einblick auf die stadtion immer nur Kreißsaal. Sehr schade .

2

Huhu, ich komme auch aus der Nähe von Lüdenscheid.

Ich denke ich werde wieder in das allgemeine Krankenhaus in Hagen fahren. Dort habe ich vor 10 Jahren auch meinen Sohn bekommen.
Ich kann mich nun nicht mehr an alles erinnern aber ich war in einem Zweibettzimmer. Ob es auch dreibett gibt weiß ich nicht.
Nachdem was auf deren Homepage steht bekommt der Kindsvater ein Besucher Kärtchen und darf dann immerhin eine Stunde am Tag glaub ich kommen. Muss da aber auch nochmal nachfragen.
Das Essen kommt auf einem Tablett ins Zimmer. Also kein Buffet.
Leider kann ich mich nicht mehr erinnern ob die Zimmer alle ein eigenes Bad/Dusche hatten.
Bei der Geburt meines Sohnes wollte ich damals direkt die pda. Daher kann ich dir auch nicht sagen ob sie Lachgas anbieten.
Was mir wichtig ist und deswegen wird es wieder das akh in Hagen, ist das sie direkt nebenan die Kinderstation haben.
Ansonsten ruf einfach mal an und stell dort auch nochmal deine Frage. Auf der Internetseite findest du aber auch ein Video von einem Rundgang durch die Kreißsäle.

Meine Hebamme hatte mir noch Herne empfohlen. Aber das sind 45min fahrt das war mir dann zu weit.

Liebe Grüße

3

Achja, ich empfand bisher alle aus dem akh als sehr nett. War in meiner jetzigen Ssw am Anfang wegen Blutungen zweimal dort und jedesmal haben sie sehr nett mit mir gesprochen und mich beruhigt und haben dann auch immer lange geschallt und untersucht um mich zu beruhigen das alles in Ordnung ist.
Ich mag das Team in akh ^^

5

Huhu😀

Ich komme aus Hagen und werde im Marienhospital in Witten entbinden.
Es sind 2 Bettzimmer mit Toilette und Dusche auf dem Zimmer. Man kann sogar wenn genug Kapazität da ist ein Familienzimmer buchen, falls der werdende Vater bleiben möchte.
Die Schwestern, Hebammen und Ärzte super lieb. Ich habe bis jetzt keine Schlechte Erfahrung gemacht.
Noch dazu kommt, dass die Level 1 Kinderstation haben.
Buffet gibt es glaube ich durch Corona momentan nicht.

Ganz liebe Grüße 29+3😍

6

Hi.
Also in Witten ist immer ein Kinderarzt da, da die Kinderklinik direkt angeschlossen ist. Sollte gleichfalls für Dortmund, städtische Kliniken und für Herdecke gelten.
Ich habe in Herdecke entbunden, allerdings 2018. Da gab es morgens ein Buffet. Man konnte aber auch essen aufs Zimmer bekommen. In jedem Zimmer gab es ein WC mit Waschbecken. Die Dusche war einmal über den Gang im seperaten Raum.
Wurde in Herdecke ganz gut betreut unter der Geburt.
Werden aber dieses Mal dennoch nach Witten gehen.

7

Achso, die Väter dürfen die ganze Zeit über einen, auch nach der Geburt Tag und Nacht kommen.
In Herdecke musste der Vater damals in der Nacht nach Hause, solange man kein Familienzimmer hat.
Geschwisterkinder sind momentan soweit ich weiß nirgends als Besuch erlaubt, auch in Witten nicht. Aber das kann sich jederzeit ändern.
Wenn du Insta hast, schau Mal auf deren Profil. Da stellen sie Kreißsaal und co eine vor und beantworten sehr viele Fragen von Paaren die dort entbinden wollen!

8

Hier noch eine Stimme für das Marienhospital in Witten.
Der Vater darf während der ganzen Zeit dabei sein und darf einen auch auf der Station besuchen (weiterer Besuch ist derzeit nicht erlaubt).
Es sind Zweibettzimmer mit eigener Dusche und die Zimmer sind groß. Damals gab es ein Frühstücksbuffet. Habe vergessen zu fragen, ob es derzeit auch so angeboten wird. Und das Essen war ganz in Ordnung.
Jedes Zimmer hat im Kreißsaal eine eigene Dusche und/oder Wanne und ein eigenes WC. (Ich war in 4 von den 7? Zimmern).
Ob sie derzeit Lachgas anbieten, hab ich leider auch nicht gefragt. Bei meinen anderen Geburten habe ich welches bekommen 😉

Dinge die gegen das Akh in Hagen sprechen:
-2 bis 3 Bettzimmer, ohne eigenes Bad (nur WC und Waschbecken im Zimmer)
-im Kreißsaal muss man aus dem Zimmer raus, um aufs WC, Dusche oder Wanne zu gehen
-einer der Zimmer ist so winzig und das Geburtsbett steht so ungünstig, dass jeder der dran vorbei läuft einem bis zu den Mandeln gucken kann

Und der wichtigste Punkt, meine erste Tochter sollte per Kaiserschnitt geholt werden, da sie angeblich zu groß für mein Becken gewesen wäre. Die 5 anderen Frauen aus meinem Vorbereitungskurs damals, haben alle dort per Kaiserschnitt entbunden 😳 also 6 von 6 Frauen hätten einen Kaiserschnitt bekommen.
Während der Schwangerschaft musste ich schon dort liegen, wegen Hyperemisis. Die Nachtschwester hat mir Abends meine Medikation verweigert, die morgens noch vom Oberarzt angeordnet wurde "Ich mache den Job schon so lange, sie sollten mir da mal etwas mehr vertrauen". Zudem wurde mir in der Schwangerschaft dann Salami zum Frühstück vorgesetzt.
Und es gab noch mehr Sachen in der Schwangerschaft, die mir übel aufgestoßen haben.

Ich werde diesmal auch wieder nach Witten und falls ich unterwegs merke wir schaffen es nicht bis dahin, biegen wir vorher nach Herdecke ab 😅

Eine schöne Kugelzeit 🍀

9

Hey, ich kann Dir zu den aktuellen Regelungen leider keinen Erfahrungsbericht geben. Habe aber im September 19 Im Augusta in Bochum entbunden und werde bei der nächsten Geburt wieder hingehen. Schwestern waren super nett, wir hatten ein Familienzimmer inkl. Bad, die kosten waren es Wert! Ich hatte einen Kaiserschnitt und hab mich währenddessen und auf Station sehr gut aufgehoben gefühlt. Das Kinderzimmer ist auf Station immer besetzt oder man kann vom Zimmertelefon da anrufen, falls man nicht hin kann. Besuchszeit regulär gab es, aber als ich gefragt hatte ob meine Eltern um 21 Uhr kommen dürften, war das kein Problem!
LG und alles Gute#blume