Hat jemand nach positiven Test die Temperatur weiter gemessen?

Frage steht ja schon oben. Ich bin nun 5+5 und habe sporadisch mal gemessen. Vor 4 Tagen lag sie bei 37.07 und heute war ich ganz erschrocken weil sie nur noch bei 36.90 lag.
Ich weiß man sollte nicht weiter messen, aber ich hatte schon 9 Abgänge/FG und mich hat es interessiert wie da der Verlauf ist.
Ich hab gelesen, irgendwann später sinkt sie wieder auf Normal Temperatur, aber nicht so früh.
Termin beim FA habe ich noch keinen und wollte erst nächste Woche mal anrufen.
Ich wollte mich ja nicht irre machen, aber zwischendurch erwischt es mich dann doch wieder.

1

Ich habe noch weiter gemessen und nur Panik bekommen. Die Temperatur blieb nicht oben. Nach ein paar Tagen habe ich aufgegeben, die Schwangerschaft ging gut aus ☺️
In den Folgeschwangerschaften habe ich nur bis ES+16 gemessen. Es hat keine Aussagekraft.
Eine schöne Kugelzeit. 🍀

3

In wie fern blieb sie nicht oben? Aber ging nicht bis zur CL oder?
Ich bin davon zwar noch 0,3 entfernt aber im ersten Moment war ich schon sehr erschrocken. Weil es ja immer hieß, sie bleibt die ersten Wochen konstant oben.
Ich sollte wohl auch aufhören und Montag mal anrufen und einen Termin ausmachen. 🙈 Da wäre ich 6+1 und hoffe ich bekomme nicht vor 7+ einen Termin.

5

Doch, sie krachte bis zur Coverline runter. Es hat mich verrückt gemacht.
Du bist so weit, versuch dich zu entspannen 💞🍀
Habe auch einige Fehlgeburten und mit der Temperatur lassen die sich nicht vorhersagen.

weiteren Kommentar laden
2

Ich würde mal behaupten, dass 37.07 und 36,90 kein großer Unterschied ist. Und bestimmt liegt deine Temperatur weithin über der Coverline, also verstehe ich deine Panik oder den Schreck nicht wirklich. 😅 Die Temperatur steigt wegen dem Progesteron, aber sie kann ja nicht proportional dazu steigen, sonst würdest du ja in den ersten SSW ständig Fieber haben! 😂
Von daher bleib mal ganz ruhig ☺️ Ich bin heute bei ES+22 (5+2) und messe momentan noch bis zum Ende der 6SSW. Da ich meine Emotionen so in Schach halte. :) Wenn es dich beunruhigt, dann würde ich allerdings aufhören.

4

Ach, ich weiß auch nicht, warum ich erschrocken war.🙈 Man liest immer, das sie in den ersten Wochen konstant oben bleibt. Sie soll ja nicht weiter steigen um Gottes Willen, aber im Schnitt gleich bleiben.
Und da ich noch jeden Abend Progesteron 200mg nehme, ging ich davon aus, sie kann nicht sinken.
Ich wollte mal ab und an bis zum FA Termin messen, hatte irgendwas von Sicherheit. Total bekloppt eigentlich.

7
Thumbnail Zoom

Also ich messe mit einem stink normalen Fieberthermometer und da sieht man glaube ich einfacher, dass Schwankungen normal sind und die mini-nachkomma-Unterschiede einfach nichts aussagen. :) Bei dir wäre es ja auch 37.0 und 36.9 und wenn man mal überlegt ist das ja einfach mal nichts :))
Schau dir mal meine Kurve seid ES an. Erst total auf und ab, dann total konstant, dann wieder auf und wieder runter :) aber solange es nicht total einkracht.. 🤗🤰🏽

weiteren Kommentar laden
9

Ich messe meine Temperatur immernoch weiter und bin bereits in der 26sten SSW.

Ab der 18ten SSW (wo sich die Plazenta fertig entwickelt hat) hat meine Temperatur auf ihren Normalstand gefunden. Nun schwankt sie mal mehr mal weniger aber ist wie vor dem ES.

Hoffe es hilft :-)

10

Oh wow. So lange hatte ich nicht vor zu messen😅. Naja, da hilft nichts als warten. Danke dir

11
Thumbnail Zoom

Hattest du auch so einen Absturz mit drin? Den finde ich gerade ein bisschen heftig

weitere Kommentare laden