Wasser im Beinen

Hallo liebe werdende Mamis. đŸ€—
Ich bin jetzt in der 24 Ssw.
Vom Körperbau bin ich schlank. Seit ein paar Tagen habe ich festgestellt, dass meine Beine fĂŒlliger geworden sind. Und meine Schuhe spannen auch ziemlich. Meine FĂŒĂŸe sind auch etwas geschwollener und spannen etwas. In meiner 1.Schwangerschafft hatte ich auch gegen Ende zu Wassereinlagerungen. (Damals war Winter)
Auf Arbeit sitze ich fast nur. In meiner Freizeit bin ich eigentlich nur auf den Beinen...
Habt ihr Tipps wie man ein bisschen gegenwirken kann?

1

Auf jeden Fall versuchen so oft es geht (vielleicht auch bei der Arbeit) die FĂŒĂŸe hoch legen. Viel Wasser trinken und ich dusche abends kalt/warm die Beine ab und mache dann kĂŒhlendes Spray darauf.
Meine Hebamme macht auch Akupunktur. Am besten auch mal mit der Ärztin sprechen, bevor es zuviel wird, helfen nur KompressionsstrĂŒmpfe

2

Huhu.... Ich habe mir von der FrauenĂ€rztin ganz nette StrĂŒmpfe verschreiben lassen 😉sie sehen nicht wirklich toll aus aber die helfen mir persönlich sehr.... LG

3

Ein paar gute Tipps hast du ja schon von der Vorrednerin bekommen. Ich habe von meiner Hebamme jetzt noch zusĂ€tzlich RENES/BORAGO comp. Globolies von Wala empfohlen bekommen (3x tĂ€glich 5 StĂŒck oder bis zu 2x tĂ€glich 10 StĂŒck)
Ob die helfen kann ich leider noch nicht sagen, weil ich die gestern erst bestellt habe und noch auf das Paket warte

4

Ich arbeite im BĂŒro und ziehe meine Schuhe dann aus und lege die FĂŒĂŸe auf einen umgekehrten MĂŒlleimer. Abends dann kalt abduschen und so selten wie möglich mit Socken und Schuhen laufen :)

5

Vielen Dank fĂŒr eine lieben Antworten.
Ich werde alles mal testen. Außer die StrĂŒmpfe 😝 so schlimm ist es noch nicht.
Das Hochlegen hat auf alle FĂ€lle schon geholfen. Heute war ich im Pool schwimme und danach war es auch besser.
Ich hoffe es bleibt im Rahmen. Euch alles Liebe 🧡