Ausfluss und Harnweginfekt

Hallo Mädels,
ich hab die letzten 3 Tage Antibiotikum genommen, die HWI wurde zufällig entdeckt, hatte keine typischen Beschwerden.
Jetzt habe ich komisch riechenden Ausfluss und brennen in der Scheide😩 Was könnte es denn sein?? Sind die Bakterien nicht weg gegangen? Hat jemand Erfahrung damit?

2

Die Scheide hat ja nichts mit einem HWI zu tun.

Ein Antibiotikum wirkt gegen Bakterien. Und es kann natürlich nicht unterscheiden, ob es die "schlechten" Bakterien abtötet, die dir den HWI bereitet haben, oder die "guten", die in deiner Scheide für eine gute Flora sorgen. Wenn diese Bakterien in der Scheide allerdings verschwinden haben andere Bakterien oder Pilze gute Chancen, sich zu verbreiten. Du wirst also entweder einen Pilz oder eine bakterielle Infektion haben.

Hol dir aus der Apotheke Fluomizin oder Vagi C und am besten noch eine Kadefungin 3er Kombi-Packung (Zäpfchen&Salbe). Mach morgens Fluomizin oder Vagi C rein und abends das Kadefungin, die Creme kannst du immer anwenden wenn du auf Toilette gehst.

Sollte das innerhalb von 2-3 Tagen nicht weggehen gehst du bitte zum FA.

Achso: Wenn man dem vorbeugen will kann man ab und zu mal Milchsäurezäpfchen anwenden, rein prophylaktisch 1-2mal pro Woche und immer dann, wenn man ein Antibiotikum einnimmt. Dann passiert sowas nicht mehr so leicht.

1

Hallo.
Es ist nicht ungewöhnlich, daß nach der Antibiotika Einnahme ein Scheidenpilz folgt. Der könnte die Symptome erklären