Geschlecht in der 14. SSW aussagekräftig?

Hallo zusammen,

ich war gestern (bei 13+0, also Anfang 14. SSW) bei der Pränataldiagnostik für einen Feinultraschall. Der Pränataldiagnostiker hatte DEGUM III, also quasi „höchste“ Erfahrungsstufe ;-)

Er fragte mich, ob ich gerne das Geschlecht wüsste (obwohl ich ja hier im Forum gelernt habe, dass er das erst nächste Woche sagen dürfte ;-)) und ich war natürlich neugierig und meinte ja.

Der Arzt meinte, 100% könne man das in der SSW noch nicht sagen, aber er sei wirklich sehr sicher, dass es ein Junge sei. Er wirkte sehr überzeugt.

So. Grundsätzlich wäre mir das Geschlecht egal. Ich freu mich über beides :-) Aber jetzt stelle ich mich natürlich auf einen Jungen ein (zumal es mein ursprüngliches Gefühl bestätigt) und irgendwie fände ich es doof, wenn aus dem Jungen dann doch noch ein Mädchen wird ;-)

Was meint ihr, wie wahrscheinlich ist es, dass es dabei bleibt? Hatte jemand von euch auch eine so frühe Aussage zum Geschlecht und hat es sich bewahrheitet oder nicht?

1

Bei mir hat es auch gestimmt in der 14. Ssw.

Und er darf es dir sagen, nach der vollendeten 13. Woche. Also passt das schon

2

Jungs sind so früh meist sicherer zu outen….
Hier stimmten beide Jungsoutings in der 14. Woche.
Mädel in der 16. Woche war auch richtig.
Liebe Grüße

3

Uns hat der Pränataldiagnostiker auch in der 14. SSW gesagt, dass es ein Mädchen wird und es ist dabei geblieben 😊

4

Hallo du liebe, ich kann dich total verstehen, hab auch ein outing bei der Untersuchung bekommen . Hoffe sehr das es so ist und bleibt .
Ich bekomme nächste Woche meine Ergebnisse vom harmony test , werde berichten ob sie recht hatte .

5

Unser Outing aus der 13 ssw hat sich auch noch zwei mal, von zwei verschiedenen Ärzten bestätigt 🥰

6

Ich war in der 12.Woche, glaub ich, beim Pränataldiagnostiker und er sagte beim Schallen "oh, die Blase vom Baby ist voll... Uuuund jetzt nicht mehr. Wollen Sie das Geschlecht wissen? Mit 80% Sicherheit kann ich es Ihnen sagen." - Die Schwester hat es dann auf einen Zettel im Umschlag geschrieben und mir mitgegeben und wir sollten bis 14+0 mit dem Öffnen warten - naja, wer macht das schon?! 😅 Diese Woche bei 18+1 hat mein FA den Jungen bestätigt. War auch nicht zu übersehen 😅

7

Klingt so, als sei die Wahrscheinlichkeit, dass der Arzt Recht hat, Recht hoch. Das würde mich freuen :-)

8

Wir wussten in der 12. Woche das wir ein Mädchen erwarten. Der Arzt war allerdings sehr erfahren. Er ist im gleichen Jahr in Rente gegangen!

Es blieb bei Mädchen 😊

9

Bei meiner Schwägerin hat der Arzt beim dritten Kind bis zum Ende auf Mädchen getippt, am Ende wurden sie von einem Jungen überrascht. Beim vierten Kind hatte er mit Mädchen dann wieder Recht. Bei unseren Zwillingen war der Junge auch für ungeübte deutlich zu erkennen, da gab es auch keine Überraschung bei der Geburt. Jetzt bin ich in der 17. Woche und bin gespannt, ob man nächste Woche beim Arzt was erkennt.