uteroplazentarer widerstand links

Thumbnail Zoom

Hallo, kann mir vielleicht jemand erklären was das bedeutet? Mir wurde bei der Untersuchung dazu nichs gesagt. Ich habe es dann nur auf dem schreiben endeckt. Ich bin in der 32 ssw falls das wichtig ist.
Bild wird eingefügt

1

Soweit ich weiß, kann das auf eine Präeklampsie hindeuten. Dann wären aber auch die Eiweisswerte im Urin erhöht ebenso wie der Blutdruck. Das wird aber eigentlich beim Gyn regelmäßig kontrolliert.

Außerdem kann es auf eine Wachstumsretardierung hindeuten, aber in dem Fall wäre es bei der Untersuchung des Babies aufgefallen. Wenn das normal entwickelt ist, dann fällt das auch weg.

Also wenn der Arzt sonst nichts gesagt hat und auch nicht meinte, dass es kontrolliert werden soll, hat es vermutlich nicht viel zu bedeuten. Aber ich kann verstehen, dass es dich irritiert. Vielleicht könntest du einfach nochmal in der Praxis anrufen und nachfragen?

4

Ja laut meinem fa ist gewicht und alles normal. Lieben dank für die Antwort , da bin ich jetzt beruhigt ☺️

2

Das ist nicht weiter schlimm, der Widerstand in den Gefäßen die die Gebärmutter versorgen ist links etwas erhöht, es steht aber extra dabei „kein notching“ dies würde die Gefahr einer Präeklampsie erhöhen. Es ist also alles gut 👌🏻

5

Danke für die Antwort , das ist gut ☺️

3

Wurde bei mir auch festgestellt, allerdings auf der rechten Seite. Beim Feinultraschall in der 22. Woche. Der Arzt da hatte mir dazu auch nichts gesagt, meine Ärztin sagte dann aber letzten Mittwoch zu mir, dass wir das im Auge behalten sollten und gucken müssen, ob meine kleine Maus schön weiter wächst.