Müsste das nicht eig ein Risiko sein?

Thumbnail Zoom

Bei mir ist einiges links angekreuzt. Ist das normalerweise dann nicht eine Risikoschwangerschaft ?

2

Nein, nicht unbedingt.

Letztlich entscheidet das der Arzt.

Aber eine Risikoschwangerschaft ist ja kein Privileg oder so.
Nur weil das Risiko angekreuzt ist, ändert sich nichts an der Vorsorge.

Alles Gute!

1

Hm, doch würde ich schon sagen...

3

Bei Mir sind nur 3 Sachen angekreuzt und das Kreuz bei Risiko SS ist gesetzt... Also eigentlich schon 😬 aber dadurch hätte ich jetzt nicht mehr und genauere Untersuchungen oder so. Also nur weil das Kreuzchen fehlt würde jetzt nicht unbedingt was anders ablaufen. Alle s liebe dir🍀

7

Danke dir .

Ich dachte nur, dass es für meine Arbeit oder so relevant wäre.

Natürlich bin ich froh wenn es nicht so ist, aber aufgrund meiner Vorgeschichte ist das schon ein Risiko.

17

Nein, deswegen gibt es kein BV. 😉

weiteren Kommentar laden
4

Huhu,

🤔 Willst du denn unbedingt ein Risiko sein?

Ich meine es soll Frauen geben die freuen sich wenn alles i.O. ist 😉.

LG Juli 🤰 10+1

16

Natürlich nicht 😅

5

Das kann man nicht pauschal sagen. Der/die Ärztin schätzt das individuell ein

14

Bei mir hat das nur die Frau im Labor mit mir ausgefüllt. Der Arzt hat nicht geschaut :/

6

Ich habe leider auch so einge Kreuzchen in der linken Spalte und bin auch Risiko, allerdings weiß ich gar nicht genau was das letzten Endes heißt 🤷🏼‍♀️ deswegen darf/muss ich nicht öfter kommen. Vielleicht sollte ich das Mal Erfragen 😂

11

Ich musste keine Ultraschalluntersuchung bezahlen ( mehr als drei muss man bei meinem FA bezahlen), und der Strep war umsonst weil der FA das alles direkt abrechnen kann.

26

😤 meiner hat 230€ bekommen, damit ich jeden Monat einen Ultraschall bekommen. Eigentlich auch blöd von mir. Mir war nur eine Absicherung wichtig, so lange ich den kleinen Lord noch nicht spüre.

8

In meinen Augen bist du eine Risikoschwangere alleine schon durch die zwei Spätaborte. Das tut mir sehr leid, dass du diesen schlimmen Verlust gleich zwei mal durchmachen musstest.
Mach dir bitte aber keine Gedanken über das Kreuz. Es steht ja im mutterpass drin und andere Ärzte schauen ihn sich komplett an.
Deine FA weiß auch Bescheid und wird dich wahrscheinlich eh engmaschiger kontrollieren.
Ich wünsch dir alles Liebe und Gute 🍀💐

12

Wie kommst du darauf das es Spätaborte waren ? Die 17 und 20 stehen fürs Jahr wann diese waren und nicht für die SSW 🤔

13

Genau, das wollte ich auch gerade schreiben.

weitere Kommentare laden
9

Hallo :)
Ich habe auch 6 Kreuzchen links, laufe trotzdem offiziell nicht als Risikoschwangere (worüber ich sehr froh bin!).
Trotzdem habe ich z.B. ein sofortiges Beschäftigungsverbot erhalten. Das hat in meinem Fall die Betriebsärztin ausgesprochen, weil ihr die Risiken eben doch zu hoch waren (zuletzt auch wegen Corona, aber hätte auch ohne Corona ins BV gemusst).
Oder was meinst du mit Auswirkungen auf den Arbeitgeber?
VlG

10

Jeder Arzt empfindet und kreuzt auch anders.
Ich hatte auch schon Uterus op durch die 2 as letztes Jahr und da hat die bein angekreuzt oder bei dem Schwangerschaften innerhalb 1 Jahres hat sie auch nein angekreuzt...
Wenn jetzt alles in Ordnung ist, ist es auch keine Risiko schwangerschaft denk ich.
Glg