Ssw 39 Welche Vorboten hattet Ihr?

Hallo Ihr lieben,

Ich bin seit heute in der ssw 39 und Fieber schon ganz doll den Tag entgegen an dem ich unsere Prinzessin im Arm halten kannđŸ€­ heute ist wirklich ein Komischer Tag ich musste heute seeehr oft auf die Toilette (Stuhlgang) was wirklich sehr untypisch ist. Den ganzen Tag habe ich Druck nach unten und Stiche im Unterleib.

Wie ging es bei euch los? Was hattet ihr fĂŒr Vorboten das wĂŒrde mich sehr interessieren đŸ€­

Liebe GrĂŒĂŸe an alle!!!

1

3 Tage Schleimpropf Abgang. Ansonsten absolut gar nichts.. Am 4. Tag begannen gegen 13 Uhr die Wehen. Gaaaanz leicht im unteren RĂŒcken...

2

Gar keine 😅 hab morgens, nach dem pinkeln, Fruchtwasser verloren. Das tröpfelte dann so dahin. 2 Stunden spĂ€ter kam die erste Wehe. Und dann ging’s sofort richtig los đŸ„° es war so schön!😍 Ich wĂŒnsch dir alles gute! Und auch so eine tolle Geburt!

3

Ich bin heute 40+3 und warte immer noch auf Vorboten đŸ€ŁđŸ™„

4

Ich habe 3-4 Tage vorher leichtes Ziehen bekommen. Dass das die Vorboten waren wusste ich aber erst hinterher, viele Frauen haben ja wochenlang Senk-, Vorwehen etc.

5

Ich hatte gar keine Vorboten. Mir ist morgens im Bett völlig ohne Vorwarnung die Fruchtblase geplatzt.

6

Ich hatte am errechneten Entbindungstermin alle 20 Minuten Wehen, Muttermund war eine Fingerkuppe durchlÀssig. Etwas Schleimpropf ging auch ab.
Zwei Tage spÀter waren wir gegen Mittag wieder zum CTG, unverÀndert. Muttermund war 1cm durchlÀssig.

Wir sind dann nach Hause gegangen und ich spĂŒrte deutlich, dass die Wehen immer hĂ€ufiger wurden.

Abends um 21:40 Uhr waren wir im Geburtshaus und unsere Tochter kam um 22:11 Uhr. Es ging alles sehr fix.

Liebe GrĂŒĂŸe
Midnight mit Baby

7

Gar keine. Ich habe am abend regelmĂ€ĂŸige wehen bekommen und hĂ€tte tagsĂŒber nicht damit gerechnet, hab mich gefĂŒhlt wie immer