MRT wahrend der Einnistung

Hallo,

ich hoffe jemand kann mir hier helfen. Ich musste ein MRT am Kopf machen und das zur zeit der Einnistung, hab jetzt schreckliche angst dass das schädlich fürs baby sein konnte..bitte um eure Meinung..

Vielen Dank im Voraus

Victoria

1

Mrt ist bedenkenlos. Zumal da eh nich nix war.

Ich hatte damals Nieren röntgen ein paar tage später hab ich erfahren das ich schwanger war. Mein sohn geht es blendend.

5

Röntgen oder MRT?

7

Ich wurde geröngt mehrere röntgen Bilder mit Kontrastmittel um zu schauen wie meine Nieren arbeiten

2

Hallo,

MRTs dürfen sogar während der Schwangerschaft durchgeführt werden. Es gibt sogar ein ziemlich berühmtes Video einer Geburt im MRT. Abgebrochen wurde da erst, als der Kopf geboren wurde, da so ein MRT sehr laut ist.

Zudem herrst während der Einnistung noch das Alles-oder-Nichts Prinzip also keine Sorge.

3

https://youtu.be/5MSS2b9CVlA

Hier ist das besagte Video falls du es mal sehen willst... Sehr interessant :)

4

Vielen Dank für deine Antwort! Ich hoffe du hast recht..

6

Hey,

eine Schwangerschaft schließt ein MRT nicht zwangsläufig aus. Dennoch wird meist sehr genau der Nutzen und Zweck geprüft. Wenn machbar ,lässt man es lieber.
Im ersten Drittel sollte man es vermeiden, genau wie Kontrastmittel habe.
Aber....wenn medizinisch erforderlich, macht man es eben. Und natürlich wollen die Ärzte lieber auf Nummer sicher gehen.
Da in dem Stadium Einnistung noch alles möglich ist, kannst du jetzt nur abwarten.
Alles liebe und versuch dich nicht zu verrückt zu machen( auch wenn es immer leichter gesagt as getan ist)

Lg