Mehr Übungswehen nach körperlicher Anstrengung? 22ssw

Ich bin Mitte 22ssw und habe seit letzter Woche schon 2x Übungswehen wahrgenommen jedenfalls denke ich das es welche waren. Heute habe ich etwas Haushalt gemacht aber nichts mega anstrengendes und habe dabei gemerkt wie mein Unterleib hart wurde und sich verspannt hat. Habe dann alles stehen und liegen lassen, Magnesium genommen und mich hingelegt. Das Gefühl kam noch 3-4x in insgesamt ca 30 Minuten kurz wieder und ist seit dem komplett weg. Meint ihr ich sollte morgen zum Arzt oder kann das schon mal sein das wenn man sich mehr körperlich anstrengt das dann kurzzeitig mehr wird? Mache mir jetzt etwas Sorgen bin aber schon mal happy das jetzt nichts mehr kam..

1

Ich hatte am Wochenende ein ähnliches Gefühl. Bis Samstag Abend hatte ich dann immer wieder Unterleibskrämpfe, Sonntag bei der Autofahrt wurde es richtig schmerzhaft. Montag also zum Arzt um mal abklären zu lassen was los ist, da hatte ich dann alle 5 Minuten Wehen und seit dem liege ich auf der Couch und hoffe, dass es aufhört. Morgen früh ist die nächste Kontrolle...

Also wenn du mich fragst, lass es lieber einmal zu oft kontrollieren 😉
Bin übrigens heute bei 21+5 also ähnlich weit...

Liebe Grüße

Chewy

2

Oh das klingt gar nicht gut 🙁 wie gehts dir denn jetzt? Ist’s weniger geworden hast du jetzt Bettruhe oder sollst du dich nur schonen?

Dann rufe ich morgen mal beim Fa an und lass es mal abchecken. Was mich noch etwas beruhigt ist das es zu keinem Zeitpunkt schmerzhaft war sondern einfach so ein Druck wie angespannt. Aber better save then sorry von daher schadet es wohl nicht mal drüber gucken zu lassen.

Ich bin heute 21+3 also sind wir ja quasi gleich weit 😅

3

Wir hatten halt ein recht anstrengendes Wochenende bei den Schwiegereltern mit Wandern, Shopping, Grillen mit Freunden usw.
Freitags hatte ich auch das Gefühl es wird irgendwie hart, samstags wars dann etwas schmerzhaft usw.

Hab dann Montag ganz naiv beim Frauenarzt angerufen und gefragt ob ich wegen sowas überhaupt kommen muss 🤣🤣🤣

Richtige Bettruhe wird wohl nicht mehr verordnet, ich merke aber sobald ich aufstehe fängt es wieder an und wird auch echt Schmerzhaft. Heute im Liegen hatte ich nur 3 oder 4 Schmerzhafte Wehen, ich hoffe einfach, dass sich das jetzt alles beruhigt. Habe neben Magnesium noch dieses Bryophyllum (?) bekommen.

Was mich beruhigt ist, dass der Gebärmutterhals gestern noch bei über 5cm war und unser Zwerg weiterhin aktiv im Bauch rumturnt. (was aber leider auch jedes Mal wieder leichte Wehen auslöst 🙈)

Dir alles Gute 🍀

4

Also wenn die Übungswehen schmerzlos sind sind sie meistens auch kein Problem. Und ja, sie kommen sie auch durch körperliche Anstrengung, Bewegung im Allgemeinen. Lass es ruhig abklären aber keine Panik. Wenn sie nicht auf den Gbmh wirken ist alles ok und du kannst sie ignorieren. Habe wirklich viele seit Woche 15 (jetzt 32) aber nie Schmerzen und sie machen nichts - man gewöhnt sich dran.

5

Ich danke dir so sehr für deine lieben Worte! Sowas liest man gern vor dem schlafen 😌😅 ich denke auch nicht das es schlimm ist weils eben wie du sagst nicht weh tat und auch nach wie vor nicht mehr wieder kam aber abklären schadet wohl nicht