6.ssw blutungen

Wer hatte alles mit Blutungen zu kämpfen und wie gings aus? Hatte den ersten tag rosa schimmernden ausfluss am nächsten tag dann braune schmierblutung für 3 tage und heute morgen kam dann dunkelrotes Blut ohne Schmerzen. Montag konnte keine Blutungsquelle gefunden werden sie sah dort nur das es wohl 2 sind.
Ich denke trotzdem das wars sonst würde man ja jetzt nicht Blutungen haben wenn auch nicht heftig stark. Ich bin auf dem weg zum Arzt aber vllt hat ja jemand Erfahrungen.

1

Also ich hatte in der 6 ssw ca. für 6 Tage leichte Blutungen aber mein bauchzwerg hat sich nicht dran gestört... es ist fleißig weiter gewachsen und das Herzchen schlägt ... am we hatte ich jetzt 8/9 ssw einmal nachts eine Blutung die dann aber auch sofort wieder aufgehört hat... sind dann dennoch ins Kh und dort konnte man keine Blutungsquelle feststellen aber weiterhin einen Herzschlag sehen.... ich drück dir die Daumen ... Blutungen können ein blödes Zeichen sein müssen es aber nicht ... hab jetzt schon von so vielen gehört die in der frühschwangerschaft Blutungen hatten und dennoch ein gesundes Baby bekommen haben ...

2

Ich habe in beiden Schwangerschaften Blutungen gehabt. Ob der ersten von der 4. bis zur 12. fast durchgängig.. teils hell, teils dunkel, mal periodenstärke mal nur Schmierblutungen. Meine Tochter ist 1,5 Jahre alt.💝
In der zweiten SS habe ich von der 7. bis zur 10.Woche recht stark geblutet aufgrund eines Hämatoms und dann nochmal von der 16. bis zur 19.SSW und bin jetzt in der 24.SSW 💝

Ich wünsche dir alles gute und das alles gut ausgeht! 🍀

Lg

3

Ich habe leider auch gerade Blutungen die von einem Hämatom genau am Baby kommen.

Ich muss Progesteron nehmen und soll viel ruhen.

Ich drück dir die Daumen.