3. (Früh-)Schwangerschaft und trotzdem alles neu

Hallo ihr lieben,

am 17.06. (NMT) durfte ich tatsächlich einen positiven Test in den Händen halten. :D

Habe nun aufgrund von Urlaub erst am 26.07. einen Termin bei der Gynäkologin bekommen.
Rein rechnerisch also die 10(?) Ssw.

Meint ihr das ist "zu spät" und ich sollte bei der Vertretung die Schwangerschaft bestätigen lassen?
Für den Arbeitgeber bräuchte ich es nicht.

Und ich mache mir auch Gedanken darüber, ob ich Folsäure oder andere Vitamine zu mir nehmen sollte (außer über normale Nahrung).

Im Grunde bin ich sehr entspannt, nur wenn hier Ruhe einkehrt kann ich mich richtig auf solche Gedanken konzentrieren.

Alles liebe euch Mitschwangeren :)

1

Folsäure musst du auf jedenfall nehmen da über die Nahrung das nicht ausreichend ist.

2

Huhu, herzlichen Glückwunsch 😃
Folsäure solltest du unbedingt nehmen, Vitamine muss nicht, sofern du dich ausgewogen ernährst. Den Termin in der 10.Ssw ist völlig ausreichend, da sieht man ja schon einiges 🤗
Alles liebe

3

Ich habe meinen ersten Termin auch erst in der 10. SSW. Ich würde manchmal am liebsten jetzt sofort schon gehen, aber Vorfreude ist auch schön. Ich nehme jetzt schon Schwangerschaftsvitamine- Folsäure sollte auf jeden Fall schon genommen werden. Alles Gute für deine Schwangerschaft

4

Danke für eure Antworten.
Ich werde mich nachher mal in der Apotheke beraten lassen, weiches Präparat ich nehmen sollte.
Euch auch eine glückliche Schwangerschaft :)