HCG Wert 5000 bei ES+16 und fruchthöhle von 9mm

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte heute einen regulären Frauenarzttermin und beim Ultraschall hat man eine 9mm große fruchthöhle gesehen. Der hcg Wert lag heute bei 5000.

Ist dies bei Es+16 überhaupt möglich?
Wir hatten nur 1x Sex in diesem Zyklus. Daher ist eine Verschiebung des Eisprungs nach vorne nicht möglich.

LG

1

Hi
Du das kann nicht hinkommen. Ich hatte an ssw5+4 eine Fruchthülle von 7mm und ca. 4000 HCG
Du bist bestimmt viel weiter. Bei ES+16 kann man überhaupt keine Fruchthülle sehen.

Aber ist doch eigentlich völlig egal wann der Eisprung war 😊 du bist schwanger! (Es sei denn 2 Männer kämen in Frage 😉) Herzlichen Glückwunsch!
Was sagt denn dein/e Gyn wie weit du bist?

2

Hallo. Mein frauenarzt sagt, dass ich Ende der 6 Woche wäre. Das passt aber nicht.

Ich vermute, dass die Schwangerschaft im Vorzyklus entstanden ist( hatte meine periode ganz normal)und dann Ende der 6. Woche stehen geblieben ist.

Laut vorheriger Periode wäre ich nun Anfang der 9. Woche. Dazu passt der heutige Befund aber auch nicht.

Echt komisch alles.
Ende nächster Woche habe ich erneut einen Termin und dann bin ich hoffentlich schlauer.

3

Der Eisprung findet ja auch nicht immer fix 14 Tage nach eintreten der Periode statt. Vielleicht hat er sich nach hinten verschoben und die letzte Blutung hast du als Periode wahrgenommen, aber es könnte ja auch eine Zwischenblutung gewesen sein. In der frühschwangerschaft kommt das häufiger vor als man meint.
Wenn die Schwangerschaft intakt ist, dann kann die auch nicht für 3 Wochen in der Entwicklung still stehen.
Wenn du in der 9ssw wärst, dann hättest du mit dem US Ergebnis keine intakte Schwangerschaft. Für Anfang der 5ssw bist du definitiv zu weit.