Auf die letzten Wochen heissts wieder Beine Ă€h Po hoch 🙄

Hallöchen,

So auf die letzten knapp 6 Wochen heisst es doch mal wieder schonen.
Gmh hat sich auf 2,2 cm verkĂŒrzt, Köpfchen liegt tief und nicht mehr wegdrĂŒckbar.
Also hab ich mir wieder mein Kissen gesucht, so wie damals, als ich wegen Blutungen in der 13. SSW ins KH musste und dann daheim schonen auf dem Programm stand.
Medikamente wurden erneut aufgestockt.
Und dabei dachte ich, ich könnte die letzten Wochen geniessen. Pfff nichts wars.... Alle Zipperlein gut in Griff bekommen und jetzt das đŸ„Ž
Sonnige GrĂŒĂŸe von der Couch und LG TattooMum

1

Halloooo,

Ich bin 34+4
Und meine kleine liegt auch schon fest im Becken.
Ich habe auch einen verkĂŒrzten GebĂ€rmutterhals
Gehabt in der 27/28 ssw ungefÀhr
Dann hab ich schonen und hochdosiert Magnesium bekommen. Utrogest sollte ich auch einnehmen zum vaginal einfĂŒhren. Meine Ärztin hatte gesagt das ich bis 36+0 mit den Tabletten weiter machen soll. Habe aber das utrogest jetzt vor einer Woche einfach abgesetzt weil es mir irgendwie nicht gut tut. Mache aber weiter mit dem Magnesium. Habe mich bis 32 ssw geschont dann war der gmh wieder besser. Jetzt
Bewege mich aber ganz normal also keine Bettruhe. Mache einfach alles wie ich kann sobald ich merke ich brauche ne Pause leg ich mich hin. Ich denke das es ja irgendwann auch kĂŒrzer werden sollte so lange ist es ja nicht mehr bis zur Geburt. Nicht das wir sonst noch ĂŒbern ET kommen weil wir uns zuuu viel schonen 😂😅

Lg

2

Hallo,

Ich nehme eigentlich seit Monaten schon Magnesium ein wegen den Blutungen damals. Jetzt etwas erhöht, dazu habe ich jetzt auch Utrogest verschrieben bekommen.
Hat das Utrogest dir geholfen?
Bettruhe habe ich nicht bin ja schon Ende 33. SSW...soll einfach einen Gang zurĂŒckschalten, nichts mehr heben usw. Auf der Couch entspannen.
Hast du Wehen gehabt?
WĂŒnsche dir noch eine schöne restliche Kugelzeit TattooMum

3

Ich hatte auf meinen CTGs keine Wehen
Aber habe immer wieder einen harten Bauch.
Das utrogest hat geholfen. Habe aber trotzdem aufgehört nachdem meine Ärztin meinte das der gmh besser geworden ist. Aktuell Habe ich auch immer noch den harten Bauch und auch ab und an Druck nach unten und pieksen in der mumu aber das soll wohl normal sein weil das Baby runter drĂŒckt. Bekomme alles ganz gut mit Magnesium geregelt. Utrogest lĂ€sst mich irgendwie nachts schlecht schlafen und am nĂ€chsten morgen wache ich schweißgebadet auf. :/ ist nicht so schön.
Hab auch von anderen gehört das es stÀrkere Nebenwirkungen hat.


WĂŒnsche dir auch eine schöne Kugelzeit.

Lg
Buk-38😊