Vorderwandplazenta

In der 11 ssw hat mein Arzt bemerkt, dass ich eine Vorderwandplazenta habe.
Wer hatte das auch? Hat sich die Plazenta noch bisschen verschoben? Wann habt ihr das Baby gespürt?

1

Ich hab auch eine. Erstmal bedeutet das nur, dass deine Plazenta quasi zwischen Kind und Bauchdecke liegt.

Meine war anfangs eine Plazenta Praevia also vor dem Muttermund. Sie hat sich aber dann bei mir hochgezogen.

Hab mein Kind ab der 21. Woche gespürt und ich spüre ihn sogar deutlich intensiver als meinen ersten Sohn mit einer HWP.

2

Ich bin jetzt in der 20.ssw und es wurde gestern so eingetragen...Vorderwand und tiefsitzend. Hatte ich in der 2.Ss allerdings auch schon ohne es zu wissen (hab das heute nur im Mutterpass gelesen).

Ist also nicht meine erste Schwangerschaft und das Mäuschen spüre ich seit der 17ssw...mittlerweile ganz deutlich, egal ob ich liege oder sitze. Da merke ich bisher also keinen Unterschied.

3

Ich hatte bei meiner Tochter auch eine VWP und habe sie viel weniger und später gespürt als jetzt.
Ein anderer Unterschied war nicht.

4

Hey
Bei meiner 1. Tochter (fast 5 Jahre)hatte ich eine VWP gespürt hab ich sie ab der 20.ssw da sie (bis heute)ein sehr aktives Kind ist hab ich sie im Bauch teilweise heftig gespürt, das ist aber kein Muss und bei jeder unterschiedlich..zumindest war der Unterschied nicht besonders groß zu meiner 2. Tochter da hatte ich eine HWP ..
Bin jetzt mit nr 3 in der 16.ssw und hab wieder eine VWP die vor 4 wochen noch ziemlich nah am muttermund war und bei der Untersuchung heute ,war die schon etwas hochgewandert,meine FA meinte die wird noch weiter hoch gehen..bin gespannt wann ich das Baby diesmal spüren werde ..laut US ist auch dieses Baby sehr aktiv 😍🥰

Allerdings sollte dir klar sein dass eine VWP zwar hochwandert weil die Gebärmutter wächst,aber aus einer VWP kann niemals eine HWP werden.


LG

5

Hallo,
ich hatte eine tiefsitzende VWP, spüre das Kind seit der 12./13. SSW aber ganz deutlich. Seit der 20, SSW ca spüre ich es auch Boxen und treten (liegt in BEL und tritt immer auf den Muttermund) und wenn ich mich abends hinlege, damit mein Mann den Bauch einölen kann, beult der Bauch dort aus, wo das Köpfchen liegt, der Herr lässt sich quasi von Papi das Köpfchen streicheln.
LG und alles gute

6

Huhu schließe mich Bibi166 an. Bin mit Baby Nr. 4 Schwanger und habe das erste mal eine VWP. Habe trotzdem den jungen Mann ab der 14 Woche ganz leicht vernommen. Es ist alles etwas abgedämpfter als bei den anderen drei HWP. Aber trotzdem spüre ich ihn deutlich. Die Beulen halten sich nach außen noch in Grenzen. Mein Mann konnte ihn in der 24Ssw ca das erste mal spüren ..aber das liegt oft daran das genau dann natürlich das Baby nix macht🤣🙄. Alles Liebe für die Schwangerschaft 🍀🧿
Liebe Grüße Sandy 30+3💙🧿

7

Huhu...
Ich habe es jetzt bei meiner Tochter......
Sie hab ich ca 1-2Wochen später gemerkt als meinen Sohn.
Lg

8

Huhu,
hab eine VWP und bin erst in der 17. SSW. Seit letzter Woche spür ich ab und an was und frage mich dann: "war das mein Darm, oder das Baby?". Fühlt sich so an, als ob ein oder mehrere größeres Bläschen platzen, manchmal auch so ein minimales Vibrieren/Flattern/winzige Stupser von innen. Laut meiner FA fühlt sich so das Kind an. Zwei mal hab ich in Seitenlage von außen an der Seite was gespürt - so als hätte sich das kleine umgedreht. Aber sicher bin ich mir da nicht. ;-)
Bin gespannt, wann es deutlicher wird. Anscheinend soll man es von außen ein paar Wochen später merken als mit HWP. Mal schaun, wann mein Partner auch was spüren kann und wann es bei dir so weit ist!
Alles Liebe! #winke