Gewicht des Babys in der 28ssw

Hallöchen,
ich war heute bei meiner Frauenärztin (27+3)
Mein Schatz wurde auf 1400gramm geschätzt, lt meiner Ärtzin viel zu schwer. Ich soll jetzt trotz unauffälliger Werte beim großen Zuckertest zum Diabetologen. An sich kein Problem aber ist das Gerwicht wirklich so extrem viel?
Blut- und Urinwerte und Fruchtwasser ist alles Tippitoppi.

Vielen dank vorab für eure Antworten

1

Huhu.

Das ist schon bissl viel, glaube laut Internet ist Durchschnitt ca 1000g +-

Alles Liebe

2

Ich hab nur den Wert aus der 26Ssw (25+1) und mein Mädchen wog dort ca 730g. In der 30Ssw wog sie jetzt 1393g. Also ein bisschen groß scheint dein Baby dann zu sein. Versuch dich aber nicht zu sehr verrückt zu machen. Vielleicht hatte es gerade erst einen Wachstumsschub!

3

Bei 29+1 war unsere kleine bei 43cm und 1500g und da wurde nichts gesagt. Ich weiß nicht ob dir die Werte als Vergleich reichen

4

Bei mir wurden 987g in der 27+6 gemessen. Arzt meinte ist eher etwas größer und nicht zierlich

5

Bei mir exakt das gleiche 😄😄
Allerdings bei 27+0. Auch auf 1400g geschätzt. Ich war eher erschrocken, meine Ärztin meinte aber, es sei alles noch im Rahmen.
Etwas verunsichert bin ich trotzdem. Werde mal mit meiner Hebamme sprechen.
Allerdings geht bei mir auch alles drunter und drüber hab ich den Eindruck. Laut Mutterpass ist ET der 16.9., allerdings steht ebenso im Mutterpass, dass ich zu dem obigen Zeitpunkt schon bei 27+5 gewesen sei. Also keine Ahnung, womit hier jetzt gerechnet wird und warum 🤦🏼‍♀️

6

Ich hab am 20.9 Termin und ich werde morgen auch meine Hebamme dazu befragen. Ich habe kein Problem zur Diabetologin zu gehen aber bei meiner ersten Tochter wurde auch son Stress gemacht und sie ist letztendlich 39+5 mit 3530Gramm geboren, also böllig im Rahmen.
Hattest du schon dein Zuckertest?

7

Nö, wäre es für mich auch nicht. Ich frage mich halt ehrlich gesagt, ob sie im Blick hat, dass sie mich eigentlich später datiert hat 🙄
Wobei die eine Woche ja auch keine mehreren hundert Gramm ausmachen.

Ja, den Zuckertest hatte ich total früh. Ich glaub auch wegen der queren Rechnung. Also bei 22+5. Da war alles total unauffällig.

8

Ich war diese Woche bei 26+3 beim Ultraschall und das Krümelchen wog 960g und war wohl total in der Norm. Da klingt ne Woche später 1400g wirklich ein bisschen viel.

Ich hab Mal im Mutterpass geschaut wie es bei meiner letzten Tochter war. Die kam bei 39+0 mit 3980g zur Welt (war also auch nicht gerade eine Elfe) und die hatte bei 28+0 1192g.

9

Mach dir nicht zu viel Stress.
Die Messungen können auch Abweichungen haben! Bei mir hiess es auch grosses baby, dann kam meine erste Tochter mit 49 cm und 3490 gramm auf die Welt...
Kontrolliert wird ja eh regelmäßig, also erstmal entspannt bleiben

10

Hi! Ich habe mal geguckt wie es in der ersten Schwangerschaft war. Unsere große kam bei 39+5 auf die Welt mit 55cm und 3960g, also schon stattlich.
Bei 27+5 wurde sie auf 1080 g geschätzt. Bei 31+2 waren es 1600g.