Impfung- wann am besten???

Hallo,
ich probier es hier nochmal 😊 habe leider im anderen Forum nur wenig Antworten bekommen....

Ich könnte mich ab sofort gegen Corona impfen lassen. Bin aber erst 17. Woche und unschlĂŒssig, ob ich noch etwas warten soll.
Die Siko schreibt, dass die Impfung ab dem 2. Trimester, vorzugsweise in der 20. bis 24. Woche erfolgen soll.
Zu lange möchte ich aber auch nicht warten, da mich das mit der Deltavariante ehrlich gesagt ganz schön stresst.
In welcher Woche habt ihr euch impfen lassen? Hat sich noch jemand um die 17. Woche herum impfen lassen und wie wars bei euch mit Nebenwirkungen etc.?
Vielen lieben Dank💐

Diskussion stillgelegt

9

An die Damen die hier alle fleißig schreiben sie wĂŒrden sich aus den und den GrĂŒnden nicht impfen lassen : Das war nicht die Frage. Sonst hĂ€tte da z. B. gestanden : Soll ich mich impfen lassen oder nicht?

Liebe Strandmurmel,

Ich werde in der 22 ssw geimpft meine Gyn ist davor leider noch im Urlaub sonst wĂŒrde sie mich auch ab der 20 ssw impfen. Sie richtet sich da eben auch an die Empfehlung der Siko. Eine Freundin von mir ist auch schon komplett geimpft erste Impfung 22 ssw 2. 26 ssw. Ihr und dem KrĂŒmel im Bauch geht's gut.Nach der zweiten Impfung war sie den Tag spĂ€ter einfach nur sehr mĂŒde. Aber am Ende reagiert da jeder Körper auch ganz anders drauf. Aber kann mir vorstellen das es etwas beruhigt Erfahrungen von anderen zu hören.
Ich wĂŒnsche Dir eine schöne weitere Schwangerschaft und alles Gute :)

Diskussion stillgelegt

12

Jap, sehe ich genauso. Jeder soll doch selbst entscheiden, ob er sich schwanger impfen lassen möchte oder nicht. Ich habe auch keine Lust auf Corona und erst recht nicht auf die Deltavariante. Die zweite Impfung gibt’s dann in der Stillzeit 😊

Diskussion stillgelegt

1

Also ich bin mittlerweile in der 35sten Woche und meine Hebamme hat mir von Anfang an von einer Impfung abgeraten. NatĂŒrlich muss es jeder fĂŒr sich wissen,aber ich werde warten bis mein kleiner auf der Welt ist und je nachdem ob es mit dem stillen klappt werde ich mich erst nach der Stillzeit impfen lassen.
Aber wie gesagt das muss jeder fĂŒr sich entscheiden.
:) Liebe GrĂŒĂŸe 😊

Diskussion stillgelegt

27

Das soll jetzt nicht herabsetzend klingen, aber in einer solchen Frage ist die Hebamme m.E. nicht die Ansprechperson der ersten Wahl, da ihre Ausbildung mit hoher Wahrscheinlichkeit medizinisch nicht umfassend genug ist, um das beurteilen zu können. Da sollte die Positionierung von FachverbÀnden wie dem DGGG doch aussagekrÀftiger sein...

Diskussion stillgelegt

2

Hey, ich habe mich in der 23. Oder 24. Woche impfen lassen. Bekomme nĂ€chste Woche meine 2. Impfung. Meine Ärztin hat es mir nahe gelegt, da ich auch ein Kitakind habe und ich fĂŒr mein Baby einen ausreichenden Nestschutz haben möchte :)

Diskussion stillgelegt

3

Hallo, ich habe meine 1. Impfung bekommen, da wusste ich noch nicht, dass ich schwanger bin. Die 2. vor ein paar Tagen. Ich bin gesund, Herzchen schlÀgt, alles ist gut! Das ist meine Erfahrung :-)

Diskussion stillgelegt

8

Sorry....aber das ist keine " Erfahrung " die kommt erst noch....evtl in ein paar Jahren oder so...noch ist das null aussagekrĂ€ftig....es sind noch keine Studien darĂŒber da...wie auch bei einer Impfung die sonst 10 Jahre Vorlaufzeit braucht und fiese innerhalb weniger Wochen aus dem Boden gestampft worden ist....bei Contergan ging es den MĂŒttern damals auch Supi! .....

Diskussion stillgelegt

11

Es schĂŒtzt mich und mein Umfeld zu dem Alte und Immunschwache Menschen gehören. Ich vertraue dem Impfstoff.

Das bedeutet nicht, dass du es tun musst. Leben und leben lassen :-)

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
4

Leider erst in der 38. SSW, da ich vorher nicht an einen Termin gekommen bin und jetzt auch nur, weil es die SIKO (anders als die STIKO) ab der 20. SSW empfiehlt. WĂŒsste aber auch nicht, was gegen die 17. SSW spricht.

Ich hatte als Impfstoff Moderna und nur Schmerzen am Arm, sonst nichts.

Diskussion stillgelegt

5

Also ich wĂŒrde mich in der Schwangerschaft nicht impfen lassen, wie schon jemand geschrieben hat, es gibt viel zu wenig studien, wie sich das auf lĂ€ngere Zeit auswirken kann... und ausserdem soll die Delta Variante fĂŒr geimpfte schlimmer sein als fĂŒr ungeimpfte, das nur mal am Rande...

Diskussion stillgelegt

6

Hast du einen Beleg fĂŒr diese Aussage?

Meines Wissens nach schĂŒtzt die Impfung sehr wohl gegen die Deltavariante, und das nur leicht geringer als gegen Alpha.

Diskussion stillgelegt

7
Thumbnail Zoom

Es ist zwar noch alles etwas unklar, aber genau deswegen wĂŒrde ich mich auch noch nicht impfen lassen.. hier ein Beitrag

https://www.google.com/amp/s/amp.focus.de/wissen/briten-studie-delta-variante-fuer-geimpfte-vermutlich-toedlicher-als-bisherige-covid-mutationen_id_13389589.html

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
14

Meine FÄ ist auch nicht dafĂŒr sich wĂ€hrend der ss zu impfen.
Lg

Diskussion stillgelegt

15

Ich habe mich impfen lassen und uns geht es gut 🙂 In Belgien werden Schwangere priorisiert geimpft, genau wie in den USA, Israel, UK usw.

Ich hoffe du findest die fĂŒr dich richtige Entscheidung und Zeitpunkt đŸ™‚â˜€ïž

Diskussion stillgelegt

19

Bevorzugt geimpft stimmt so nicht 😉. Ich wohne zufĂ€llig in Belgien und es geht hier auch der Reihe nach ....
Es wird hier aber tatsÀchlich eher empfohlen zu impfen als zb in Deutschland ect...

Diskussion stillgelegt

20

Ich wohne auch in Belgien und hier in Wallonien hat man durch Empfehlung vom Arzt bevorzugt einen Impftermin bekommen, weil man als Risikopatientin gilt. Vielleicht ist es in der DG oder Flandern anders 🙂

Diskussion stillgelegt

weiteren Kommentar laden
22

Hi,
Ich habe die erste Impfung (Moderna) in der 12.ssw bekommen und nÀchste Woche in der 19.ssw bekomme ich die zweite.

Ausser Muskelkater hatte ich nichts.

Liebe GrĂŒĂŸe

Diskussion stillgelegt