Knapp 1200ml Blut bei Geburt verloren ?

Hallo đŸ™‹â€â™€ïž

Habe gestern mein Baby bekommen und dabei laut Ärztin knapp 1200ml Blut verloren. Mir war zitterig und schwindelig und ich hatte Riesen Durst.. das hat sich danach wieder normalisiert und ich habe eine eiseninfusion bekommen und es geht mir den UmstĂ€nden entsprechend gut. Kann alleine auf Toilette usw. wĂŒrde morgen gerne nachhause wie geplant .. hattet ihr das auch ? Habt ihr danach etwas eingenommen ?

1

Huhu und Herzlichen GlĂŒckwunsch erstmal 🍀

Ich musste kurz nach der Entlassung zu meiner FrauenÀrztin, dort wurde der HB-Wert nochmal ermittelt und die Behandlung mit einem EisenprÀparat fortgesetzt.
Der Wert war nĂ€mlich auch bei mir total im Keller. Mein Kreislauf hat sich noch im Kreißsaal, wĂ€hrend ich mein Kind zum 1. Mal gestillt hab, auch kurz verabschiedet.
Dabei hab ich lt. Bericht "nur" 400ml Blut verloren.

2

Hallo
Ich habe bei der ersten Geburt 1500 ml Blut verloren und bei der zweiten 1700 ml.
Gerade nach der ersten Geburt fĂŒhlte ich mich recht lange schwach, bestimmt so drei Wochen.
Ich bekam bei beiden Geburten im Krankenhaus eine Eiseninfusion und habe dann ein Eisen-PrĂ€parat genommen bis zum Nachsorgetermin bei der FÄ.

Liebe GrĂŒsse

3

Die werden sicher deinen Hb-Wert noch checken und dir, falls notwendig, Eisentabletten verschreiben. Ich hab mehr als 3,5L verloren, 2 Blutkonserven bekommen und Eisentabletten.

4

Hallo ich hatte einen Notkaiserschnitt nach Plazentaablösung. Dabei habe ich sehr viel Blut verloren.
Ich hab hochdosierte Eisentabletten bekommen und bin 2 Tage spÀter mit einem HB Wert von 4 nach Hause.
Ich war sehr blass aber ansonsten kam ich damit zurecht.
Leider hatte meine Muttermilch dann auch zu wenig Eisen und mein Sohn musste eine Bluttransfusion bekommen. Daran hatte ich im Vorfeld natĂŒrlich nicht gedacht

6

Beim Hb solltest du immer die Einheit angeben, es gibt nĂ€mlich 2 verschiedene. Wenn deiner 4 war, dann ist das vermutlich die Einheit, bei der der Normalweet bei knapp ĂŒber 7 liegt.
Bei der anderen Eingeit liegt der Wert normal ĂŒber 12. Unter 7 sind da schon Blutkonserven angeraten


7

12 wÀre normal gewesen hat man mir gesagt und ja man hat mir zu Konserven geraten, ich wollte das aber nicht. Hab dann 6 Wochen 2x 100mg Eisen eingenommen.
Ich hatte halt die Nachteile fĂŒr die Muttermilch nicht bedacht, weshalb der Kleine dann die Fusion benötigte. HĂ€tte ich das zuvor gewusst hĂ€tte ich die Transfusion natĂŒrlich genommen.

Wir sind beide fast drauf gegangen bei der Geburt, aber wir hatten tolle Ärzte und waren in der Level 1 Klinik bestens aufgehoben (31.ssw entbunden).

Ich hab grad im MuPa geschaut, da steht leider die Einheit nicht dahinter🙁
Aber ich war nahezu Weiss

weitere Kommentare laden
5

Ich hab durch den Kaiserschnitt 900ml Blut verloren. Doppelt so viel normal. Ich hab im Krankenhaus nur Eisentabletten bekommen und Zuhause dann noch knapp 3 Wochen Floradix Eisensaft getrunken.