Anhand Bewegungen Kindslage

Guten Morgen,

ich hatte mich heute Früh gefragt, ob man anhand der Kindsbewegungen erahnen kann, wie das Kind liegt.

Ich bin in der 28. Woche und war vor 1 Woche das letzte Mal bei der FÄ.
An dem Tag lag der Kleine noch in QL.
Ich hatte dann immer links und rechts unter den Rippen, Tritte und Bewegungen.

Seit gestern habe ich die Bewegungen mehr im Unterleib und er drückt anscheinend auf die Blase.

Könnte das denn sein, dass er sich gedreht hat und ich es so „wissen“ könnte?

Viele liebe Grüße

1

Durchaus möglich.
Wenn ich Tritte nach unten habe, weiß ich immer, er liegt in BEL. 🙈

2

Da schließe ich mich (leider) an. 😄 ich hasse das

3

Aber reden bringt was! Er hat sich schon 4 mal komplett gedreht, nachdem ich es ihm gesagt habe. Also wirklich innerhalb weniger Stunden. Bevor ich es ihm sagte, war er über Wochen in BEL

weitere Kommentare laden