Begleitperson beim Ultraschall

Hallo zusammen,

wie ist das bei euren Frauenärzten, dürfen eure Männer euch zum Ultraschall begleiten? In meiner Praxis dürfen aufgrund von Corona leider keine Begleitpersonen mitkommen, daher war mein Mann noch nie beim Ultraschall dabei. Nächste Woche habe ich meinen zweiten großen Ultraschall (21. ssw) und mein Mann würde so gerne mitkommen. Ich überlege noch einmal nachzufragen, ob es inzwischen möglich ist, möchte aber auch nicht nerven (hab beim letzten Mal schon nachgefragt).

Viele Grüße und danke schon mal für eure Rückmeldungen.

1

Bei uns dürfen die Männer mit.

2

Bei uns ist es erlaubt, aber mein Mann muss draußen warten und wird geholt, wenn ich dran bin.

8

Bei mir genauso. Urin und Blutdruck mache ich alleine, Ultraschall hole ich ihn von draußen dazu.

36

Genau so auch bei mir. Aber schon seit Oktober

weitere Kommentare laden
3

Nein bei uns ist es nicjt erlaubt… sehr schade einfach

4

Hallöchen,
Also bei mir durfte mein Mann nur zum 2. Screening in der 20. Woche mit. Sonst war er bis jetzt nie dabei.
Leider sehr schade…. Zur Anmeldung im Krankenhaus Ende Juli darf er wohl auch nicht mit…. 😣

Aber kann man leider aktuell nichts Dagegen machen. Habe auch jedes Mal gefragt in der Praxis….

5

Bei uns ist es auch nicht erlaubt.

Bei meiner Schwester, 15km Unterschied, hingegen schon - das handhabt echt jeder anders.

6

Hey,

Ich bin nächste Woche auch zum großen US (21.ssw) beim FA. Sie sagte, dass mein Mann und sogar mein Sohn mitkommen dürfen. Allerdings mit negativem Test.
Ich werde dort auch nochmal nachfragen, da mein Mann inzwischen seine zweite Impfung erhalten hat. Und ob ich sonst noch etwas beachten muss. Leider hat die Praxis diese Woche Urlaub…
Lieben Gruß
Stebo 🍀

7

Bei meiner Ärztin ist auch ein Schild an der Tür, dass keine Begleitpersonen erlaubt sind. Aber ich werde beim nächsten Termin auch mal fragen ob zumindest mal mein Sohn mit kommen darf um das Baby zu sehen. Das wäre für uns (mein Mann und mich) schon sehr toll

10

Mein Mann darf leider auch nicht mitkommen. Auch nach der 2. Impfung nicht. Sie überlegen aber in der Praxis die Männer draußen warten zu lassen und dann für den US reinzuholen.

Beim letzten Mal konnte ich meinen Mann aber per Videoanruf dazuholen. Der Vorschlag kam sogar von meine FA.

9

Hallo :)
Mein Mann durfte bis heute (37 SSW) nicht einmal mitkommen 😕 Sehr schade…
Meine FA hat aber immer erlaubt, dass ich mit dem Handy den Ultraschall mitfilmen darf.
Vielleicht geht das bei euch ja auch?! ☺️
Alles Gute 🍀
LG Anne

11

Ich glaube, das handhabt jeder anders... Mein FA lässt die Männer nur zu den letzten Untersuchungen mit rein, der Pränataldiagnostiker zur Feindiagnostik letzte Woche nur mit Test oder Impfnachweis, zur Nackenfaltemessung war ich noch allein dort. Immerhin durfte er letzte Woche mit, das war klasse 😊 Zu den anderen US-Untersuchungen muss er die nächsten zwei Male eh arbeiten, danach mal sehen... Aber frag bei deinem FA lieber einfach nochmal nett nach.