Wenn die Kinder im Bauch schon rebellieren 😩🤣 - silopo

Hallo ihr Mitschwangeren,

Gestern hatten wir wieder einen Termin bei 17+2, und ich weiß, dass es noch früh ist, aber ich dachte vlt sieht man ja was es wird. Nicht falsch verstehen, och habe 2 wundervolle Jungs und würde mich über einen 3. Sohn genauso freuen wie über eine Tochter.
Aber meine Jungs bekommen demnächst wieder Impfungen und bekommen dann immer Durchfall also haben mein Mann und ich wetten abgeschlossen. Wird es ein Junge muss er die Jungs wickeln in der Zeit, wird es ein Mädchen muss ich in der Zeit wickeln.

Dann lag ich da auf dem Stuhl und das Baby macht erstmal den Leistungsturner 🤦‍♀️ messen kaum möglich wir haben es dann nach 10 min gelassen das Messen zu versuchen. Dann wurde es ruhig im Bauch und der Arzt schnellt mit dem Ultraschallkopf in Richtuung Geschlecht (er weiß von unserer Wette und wollte schauen ob wir endlich wissen können wer wickeln muss) Kind dreht sich weg, Frauenarzt mit dem schallkopf hinterher. Auf einmal wieder Ruhe, genau zwischen die Beine -Nabelschnur dazwischen.
Also der Arzt dem Kind gedroht, dass es selbst rauskommen und wickeln muss, wenn es sich nicht zeigt.

Dazu muss man erklären meine Kinder "funktionieren" am besten wenn man droht. Beiden wurde ein Notkaoserschnitt angedroht und keine 5 min später kamen sie dann endlich spontan. Schlechtes CTG, es wurde mit Kontrolle im KH gedroht auf einmal funktioniert es.

Natürlich rebelliert das Kind weiter 😂 mein Gyn meinte aus Spass vielleicht wird es diesmal ein Mädchen, wenn es sich schon nicht drohen lässt, wie meine Jungs.

Naja müssen wir halt noch warten. Ich habe gemerkt für meine Ungeduld ist das ja so gar nichts. Jetzt müssen wir bis Ende Juli warten und einen neuen Versuch starten. Drückt mir die Daumen, dass es da wenigstens klappt 😂
Ich wollte mich nur mal auskotzen und meiner Ungeduld Luft macht

LG und euch eine schöne Restschwangerschaft

1
Thumbnail Zoom

Hier ist noch das Bild dass er mir beim Letzten Termin mitgegeben hat mit einem Augenzwinkern. Könnten das Schamlippen sein? Dann wüsste ich wenigstens, dass ich mich schonmal mit atemmaske und Handschuhen ausstatten muss zum Wickeln 😂

2

Da ich nur die drei schallen bekomme musste ich sogar bis zur 22Ssw warten. Die Zeit wird schon rumgehen, hehe!

3

Das stimmt. Aber echt komisch, dass es so unterschiedlich ist. Ich dachte eigentlich seit dem 01.01.21 wäre das geklärt, dass es nur noch die 3 Großen gibt.
Ich konnte die restlichen für 100€ dazukaufen, bei meinem Sohn 2019 waren es noch 185€
Meine Beste Freundin ist ein Paar Häuser weiter beim Frauenarzt und muss gar nichts draufzahlen (ohne medizinische Indikation).

Darf ich fragen was dann bei den anderen Terminen gemacht wird? Oder bist du für die anderen Termine bei einer Hebamme?

4

Genau genommen machen sich die Ärzte damit strafbar, ich hab mich dazu erst vor ein paar Tagen belesen. Es darf nicht ohne medizinische Indikation geschallt werden und auch nicht als Igel-Leistung. Dazwischen wird Gewicht, Fundus, Bauchumfang gemessen, Urin kontrolliert sowie Herztöne und Blutwerte. Bei mir passiert das durch die Hebamme die dort in der Praxis ist und ich fühle mich da auch gut aufgehoben, weil man auch ohne Ultraschall erkennen kann, ob sich ein Baby zeitgerecht entwickelt.

weiteren Kommentar laden
5

Ich bin derzeit in der 30 ssw und habe seit der 12 ssw das Gesicht unseres Krümels nicht mehr gesehen. Es liegt so tief im Becken mit dem Gesicht nach hinten. Weder FÄ noch die Ärztin bei der feindiagnostik konnten das Baby wirklich im Profil schallen, das Nasenbein konnte man auch nur grob vermessen 😂 also es gibt mehr Babys die unkooperativ sind 😂 das Geschlecht lassen wir uns nicht sagen, aber laut FÄ und pränataldiagnostikerin ist unser zwergal da auch sehr sehr schüchtern, hat sich nicht zwischen die Beine schauen lassen… in 4 Wochen hab ich den nächsten FA Termin und bin gespannt ob ich endlich mal wieder mein Baby im Profil sehen darf, ansonsten wart ich einfach noch 10 Wochen und dann kann es sich nicht mehr verstecken 😂😂

7

Das klingt für mich nach einem Mädchen #rofl#rofl

Ich bin jetzt in der 15. Woche. Vor zwei Wochen beim ETS war kaum eine Messung möglich, weil das Baby soooo extrem gezappelt hat. Trotzdem hatte es unser Arzt geschafft, eine Tendenz abzugeben, die durch den Harmonytest bestätigt wurde ... bei uns ist es nach zwei Jungs nun ein Mädchen.

Aber tatsächlich ist diese Schwangerschaft, neben dem extremen Gezappel des Babys, echt alles anders. Keine Beschwerden, gar nichts!

Dir alles Gute! Und viel Freude beim Wickeln deiner Jungs ;-)
LG

10

Ohje, dann werde ich wohl schonmal Schutzkleidung und Gasmaske besorgen 🤣

Bei meinen Jungs hatte ich spätestens in der 16. Woche ein Outing, weil sie solche Exhibitionisten waren und durchgehend ihr Geschlacht eingehalten haben 🤣

8

Hahahaha, bei uns genau das gleiche. Ich hatte einen Ultraschall in Woche 15, da wollte die Ärztin "sich nicht aus dem Fenster lehnen". Dann in Woche 19, da hat das Baby total in der Ecke gehockt, Gesicht zur Plazenta und die Beine fast verknotet. Letzte Woche musste ich ins Krankenhaus, das Ultraschallgerät ist super und da die Ärzte eh geschaut hatten ob alles gut ist, wollte ich die Chance gleich nutzen. Und nein, wieder nix. Nächste Woche Freitag habe ich Feindiagnostik. Ich hoffe das man dort was zu sehen bekommt. Vorrangig ist natürlich wichtiger das alles gut ist, aber langsam will die Mama shoppen gehen :). Wir haben ein Mädchen und einen Jungen, im Prinzip ist es mir egal was es wird. Ich bin nur so neugierig und ich war wirklich sehr enttäuscht, als nix zu sehen war.

9

Manchmal denke ich echt, die kleinen sind schlangenmenschen 😂 sehr geschickt. Ich frag mich wo die Beweglichkeit bei mir hin ist 🤦‍♀️ haha

Ja ich würde auch so gerne nicht mehr nur neutrale Sachen holen. Bei uns war eigentlich kein 3. Mehr geplant erstmal, deswegen habe ich die ganzen babysachen schon verkauft.

11

Bei uns genau das Gleiche :D
Vor einem Jahr hatten wir entschieden bei 2 Kindern zu bleiben, davor war es noch offen. Die Sachen habe ich auch alle abgegeben. Ich finde das eigentlich farblich neutrale Sachen, oft trotzdem in eine Richtung gehen. Da sind dann plötzlich Rüschen dran, Autos oder Bagger oder irgendwelche pinken Nächte.
Bei den anderen Beiden wusste ich es in Woche 16 und 15. Mein Sohn hat breitbeinig im Ultraschall gelegen. Ich hoffe das sich das jetzt nicht noch ewig hinzieht.