Gestern das erste mal ĂŒbergeben đŸ€ą, unterleib schmerzen

Hey, bin nun rechnerisch bei 6+4 und habe mich gestern Nacht das erste mal ĂŒbergeben mĂŒssen. Seit dem habe ich linksseitige unterbleibschmerzen bzw. ein Stechen.
Hab leider bis heute kein Termin bekommen beim Frauenarzt. Kann ich auch einfach so ins Krankenhaus? Alle Ärzte bei uns haben erst in 3-4 Wochen einen freien Termin

1

Huhu,

Sorry wenn ich so blöd Frage aber warum möchtest du ins Krankenhaus? Weil du ein Stechen hast seitdem du dich ĂŒbergeben hast?

Ich persönlich wĂŒrde deshalb noch nicht Mal zum Arzt gehen und schon drei Mal nicht ins Krankenhaus, das ist ja kein Notfall...

2

Ich sag es mal so: sind die Schmerzen unaushaltbar - beim Arzt anrufen.

Kein Arzt wird dich hier nicht kurzfristig drannehmen

Alles andere sind normale SS Wehwehchen wie gesagt solange aushaltbar

3

Ich glaube nicht, dass dir im Krankenhaus geholfen werden kann.
Das Stechen kann von den MutterbĂ€ndern kommen. Übelkeit ist ganz normal durch die Hormonumstellung, und dass uns nur morgens schlecht ist, ist leider hauptsĂ€chlich in Filmen so.
Es gibt einen Grund, warum viele Frauenarzttermine erst in Woche 9-11 sind. Wenn du fĂŒr deine Arbeit einen SS-Nachweis brauchst wird ja oft nur ein Bluttest gemacht.
Die ersten Wochen sind heikel, aber ich denke Übelkeit ist ein gutes Zeichen 😊

Ruh dich aus und lenk dich ab. Es wird schon alles gut gehen.

7

Bei einseitigen Schmerzen besteht immer der Verdacht auf eine ELS. Das muss dringend abgeklĂ€rt werden. Im Zweifel sofort ins Krankenhaus. Damit ist nicht zu spaßen.

8

Wenn die Übelkeit aufgrund des Schmerzes kommt, ist es wirklich unschön.
Auf die Ferne kann man halt nichts diagnostizieren. Ich persönlich wĂŒrde halt ohne weitere Symptome warten đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž

4

Hallo,

Wenn das Stechen nicht aufhört, stĂ€ndig stĂ€rker wird, das Übergeben auch, und evtl. Fieber dazukommt, dann wĂŒrde ich schon ins Krankenhaus fahren.
Um eine Eileiterschwangerschaft, Eierstock-Verdrehung etc. auszuschließen...

An und fĂŒr sich jedoch sticht es mich im Bauch seit Beginn der Schwangerschaft immer wieder, mal mehr ziehen, mal mehr stechen, mal ne Kombi usw.
Manchmal so stark, dass ich mich fĂŒr ein paar Stunden/Tage hinlegen muss.
Und ein paar mal Übergeben in der FrĂŒhschwangerschaft ist ja im Prinzip auch nix aussergewöhnliches...

Ich denke, dass nur Du spĂŒren/in dich hineinfĂŒhlen kannst ob es ein "böser" Schmerz ist, oder ein "normaler" Dehnungs etc. Schmerz...

Alles Liebe

5

Hallo, wurde beim FA schon eine Eileterschwangerschaft ausgeschlossen? Starke linksseitige Schmerzen können auf eine ELS hinweisen.

6

Habe gerade gelesen dass du noch nicht beim FA warst. In diesem Fall wĂŒrde ich nicht zögern und das direkt abklĂ€ren lassen. Eine Eileiterschwangerschaft kann gefĂ€hrlich werden.