Senkwehen in 34+0.... Zu früh ?

Hallo zusammen.

Bin heute 34+0 und habe seit zwei Tagen senkwehen der Bauch ist sichtbar abgerutscht und ich bekomme wesentlich besser Luft. Das ist aber auch das einzig positive, da ich überall lese das ich da wohl mindestens zwei Wochen zu früh dran bin 🙈

Bislang lief alles total entspannt und normal. Die Kleine ist komplett in der Norm.

Ist meine zweite SS. Die erste ist 10 Jahre her und bin wohl etwas vergesslich wann es damals los ging...

Wie ist das bei euch?

Lieben Gruß
Dani und Erbsi

1

Hallo,

Ich habe meine erste Tochter übertragen.
Jetzt habe ich schon seit mindestens der 20.ssw mit harten Bauch und Krämpfen zu kämpfen gehabt, dementsprechend auch viel Magnesium bekommen.
Seit der 34. SSW sind diese deutlich mehr, deutlich stärker und schmerzhaft. Der Bauch ist auch tiefer.
Bei uns ist soweit alles gut. habe heute (35.ssw) noch mit Ärztin und Hebamme gesprochen und beide sehen keinen Grund für Sorge. Soll alsbald das Magnesium gänzlich absetzen.

Ich mach mir keine Sorgen..

2

Also ich denke nicht das es zu früh ist.
Meine senkwehen sind seit der 27.ssw schon da.
Uns geht es super.
Und meine FÄ ist auch der Meinung das alles in ordnung ist

3

Ich hatte senkwehen in der 32ssw.
Bin jetzt in der 39ssw und nichts tut sich🤣