Test in SS, was ist Sinnvoll?

Hallo Ihr Lieben,

Bin gerade in der 8. Woche schwanger. Jetzt muss ich entscheiden welche Test ich machen möchte!
Welche haltet ihr für sinnvoll?
Toxoplasmose screening
Zytomegalie screening
Ersttrimester screening
???
Oder nur die KK Leistungen?

Danke für eure Meinungen

1

Also falls du Katzen hast oder oft in Kontakt bist, würde ich einen Toxoplasmosetest zu Beginn machen, das Ersttrimesterscreening ist eine Kassenleistung.
Du meinst sicher die Feindiagnostik. Wir haben sie gemacht und wurden aufgrund der genaueren Untersuchung vordatiert. Ich würde sie machen und die Rechnung bei der Krankenkasse einreichen. Habe die Kosten erstattet bekommen.

LG

2

Katzen habe ich keine. Nur die Schwiegereltern haben eine Katze. Aber die scheichel ich eher selten und kann es auch ganz vermeiden. Bin kein Katzenmensch 😅
Ersttrimesterscreening ist lt. FA keine KK Leistung und auch Onkel Google sagt das! Meine Freundin musste die auch bezahlen!

3

Wir haben die Feindiagnostik inkl. Nackenfaltmessung gemacht und den Toxoplasmose Test. Würde ich immer wieder machen. :)
Die Feindiganostik fand ich so toll um alles nochmal zu realisieren 🥰

4

Hallo,

Die Bluttests auf Toxoplasmose und Zytomegalie finde ich generell sinnvoll. Gerade Toxoplasmose wird ja auch nicht nur durch Katzen übertragen, sondern auch durch bestimmte Nahrungsmittel oder Erde, wenn du z.B. im Garten arbeitest.
Das Ersttrimesterscreening ist (zumindest bei uns) keine Kassenleistung. Sie umfasst einen Feinultraschall, wo der Arzt sich das Baby ganz genau anschaut und alle Organe, Herz, Hirn etc. begutachtet. Und es wird hier auch die Nackenfalte gemessen und ein Bluttest gemacht, um die Wahrscheinlichkeiten der Trisomien 13, 18 und 21 zu berechnen. Kosten sind bissel unterschiedlich... Bis 150€ glaub ich. Ich habe das Screening jetzt beim 3. Kind machen lassen, bei Kind 1 und 2 nicht.
Ihr müsst euch überlegen, was euch der Test bringen würde, wenn ihr euch dafür entscheidet. Manche machen ihn, um eine Sicherheit zu bekommen, für die es natürlich nie eine Garantie gibt. Für andere spielt die Gewissheit eine große Rolle, also sich auf evtl negative Sachen einstellen zu können und andere würden hier vielleicht die SS abbrechen.
Überlegt euch also, ob ihr es wissen wölltet, falls etwas auffällig wäre und was ihr ggf mit dieser Information anfangen würdet.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. Falls du noch Fragen hast, schreib gerne nochmal.

Liebe Grüße

5

Toxoplasmose würde ich testen lassen. Falls du nicht immun bist würde ich es auch immer wieder testen lassen. Bei mir war das automatisch das man das testet und werde auch immer wieder darauf getestet 😊 Bin nicht immun.
Toxoplasmose wird nicht über das streicheln von Katzen übertragen sondern vom Katzenkot, sollte daher das Katzenklo nicht mehr säubern das übernimmt mein Freund ☺ leben mit 2 Katzen zusammen. Toxo kann auch über rohes Fleisch übertragen werden.
Erstrrimester hab ich auch gemacht.

LG aus der 32ssw 🥰

6

aja und über Gartenarbeit da dort in der Erde Katzen reingemacht haben könnten. Immer handschuhe tragen danach gründlich die Hände waschen und während dessen nicht ins gesicht fassen 😊