An die Schwangeren die reiten

Hallo
Ich habe Mal eine Frage an die Schwangeren, die reiten gehen.

Bis zu welcher SSW seid ihr geritten?
Ich war das letzte Mal in der 36. Woche und überlege, ob ich am Wochende noch Mal ausreiten soll, das Wetter soll gut aber nicht heiß werden und das wäre dann knapp in der 40. Woche wohl das letzte Mal dass es noch klappt.

Ich bin allerdings hin und her gerissen da ich teilweise ziemlich schlapp bin und teilweise geht es mir richtig gut. Das Problem ist, das ändert sich ständig und ich kann es schlecht vorher einschätzen 🙄

Wie war es bei euch? Wie lange seid ihr in der Schwangerschaft geritten? Gab es Probleme dadurch?

1

Ich bin aktuell in der 35. Woche und reite zwischendurch noch auf dem Platz oder gehe ausreiten.
Mache das aber nach Gefühl und einfach davon abhängig wie es mir an dem Tag geht :)

2

Eine Freundin von mir ist auch lange noch geritten. Die Ärztin hatte schon von Anfang an davon abgeraten aufgrund der Erschütterungen. Ende vom Lied: Frühgeburt in der 35. ssw

11

Meine Freundin wurde im der 42. eingeleitet und ist bis zum Schluss geritten. Kann also ganz unterschiedlich sein 🤷‍♀️

3

Ich bin in der ersten Schwangerschaft nur bis zur 12 Woche geritten, jetzt in der bis zur 20 Woche. Dann wurde es unangenehm für mich und ich habe selber lieber aufgehört.

Solange du dich wohlfühlst, deinem Pferd vertraust. Ist es ja kein Problem.

4

Meine Schwiegermutter ist passionierte Reiterin und hat sich durch die Schwangerschaften nie einschränken lassen. Sie war jeden Tag bei den Pferden und ist oft geritten.
Leider kamen alle drei Kinder zu früh, per Sturzgeburt und mit gesundheitlichen Problemen zur Welt und beim letzten Kind platzte die Fruchtblase bevor das Kind lebensfähig war. Ob es da einen Zusammenhang gab kann natürlich keiner sagen, aber ich hätte es insbesondere bei der Vorgeschichte nie so gemacht.

Aber du bist ja schon in der 40. SSW, bei dir ist alles gut gegangen also denke ich du hast gut auf deinen Körper gehört und er hast es gut vertragen. Hör auf deinen Bauch, aber hey, vielleicht nimmt das Kind dir die Entscheidung ab und du wehst am Wochenende schon fröhlich ;-)

Alles Gute! #klee

7

Gesundheitliche Probleme aufgrund der Frühgeburt oder wegen des Reitens??

5

Ich war 2 Tage vor der Geburt in der 40 ssw noch ausreiten . Es war sooo eine wertvolle Zeit mit dem Pferd. Bin über jede Minute froh die ich noch genutzt habe bevor der kleine auch unser Reiterleben auf den Kopf gestellt hat. Wäre auch noch weiterhin geritten wäre er nicht gekommen :) hab mich immer rundum wohl gefühlt auf dem Pferd und am Stall.

6

Huhu

Bei mir war in der 10ssw Schluss, als wir von der SS erfahren haben.
Ich selber wäre noch ausgeritten, mein Mann hat mich aber darum gebeten es zu lassen. Das habe ich dann so akzeptiert.

Jetzt bin ich noch regelmäßig da und mache meine Stalldienste. Pony steht allerdings auch in einem gut geführten Offenstall und hat jetzt halt mal ein bisschen Urlaub :)

8

Ich kann mir das in der Woche nicht vorstellen, aber ich würde auch sagen, wenn du dich gut fühlst, warum nicht.
Bei mir war beim 1. Kind im 5. Monat schluss.
Ich hab mich nach der Arbeit an der Longe zwar immer noch mal ein paar Runden im Schritt rauf gesetzt, aber richtig reiten,.... Neee

9

Dann würde ich jemanden mitnehmen und keinesfalls ohne Begleitung ausreiten.

Ich selber bin nur ein absoluter Gelegenheitsreiter, das zählt nicht :-D Aber wir hatten eine im Geburtsvorbereitungskurs, die schon deutlich eher aufgehört hat - weil die Hebamme dringend dazu geraten hat, um die Geburt nicht zu erschweren (Beckenboden sonst zu hart oder so). Ob da jetzt ein letztes Mal das Kraut fett macht, bezweifle ich allerdings ;-)

10

Also ich bin bis zur 18. Woche geritten, weil mir zu der Zeit sogar laufen unangenehm war und ich immer Druck nach unten hatte. Die kleine liegt auch seither mit dem Kopf unten. Dementsprechend war es mir auch beim leichttraben und im leichten Sitz unangenehm und Ich hab nur noch vom Boden gearbeitet und ne Reitbeteiligung gesucht. Freue mich so, wenn die Kleine endlich raus will. Ziel ist es im August spätestens wieder drauf zu sitzen 🤩
Meine beste Freundin war letztes Jahr auch bis zum Schluss noch mit mir ausreiten. Aber im Nachhinein sagt sie, wie würde es nicht wieder so machen, auch wenn ihr Pferd noch so brav ist. Sie sagt, ihr war bis zur Geburt nicht real, dass da dieser kleine Mensch in ihr war und dass sie sich nie verziehen hätte, falls doch mal was passiert wäre..