Hörsturz in Schwangerschaft

Hallo ihr lieben,

hat jemand hier Erfahrungen mit Hörsturz in der Schwangerschaft? Habe jetzt im 7. Monat damit zu kämpfen, die vorherigen Hörstürze waren bei mir alle außerhalb der SS und wurden mit cortison behandelt. Der HNO meinte schon, dass dies in der Schwangerschaft nicht geht (würde ich auch gerne vermeiden). Ich bin aktuell bis 5.7. krank geschrieben allerdings will es ums verrecken nicht besser werden…

Alles liebe euch,

Fee

1

Warst du mal bei nem Osteopathen? Bei mir kam es von der Halswirbelsäule.... da ich sonst nicht auf der Seite schlafe, in der SS aber schon.

2

Hallo. Ich hatte vor einigen Tagen ständig ein Klopfen (pulsierendes klopfen) im linken Ohr
Bin wahnsinnig geworden.
Hab versucht meinen HNO zu erreichen aber es hat niemand abgenommen. Also habe ich gewartet 2 Tage später war es dann wieder weg. Das ganze ist in der 35+ ssw passiert. Jetzt bin ich 36+1. mal sehen ob es wieder kommt. Hoffentlich nicht.
Keine Ahnung wovon das kommt.
Ob es ein Hörsturz ist oder was es genau war weiß ich nicht.
Wenn’s nicht aufhört dann auf jeden Fall zum Arzt damit. Das macht ja wahnsinnig…. :(((

Lg & viel Glück

3

Hallo ihr lieben,

ich war heute beim HNO und muss Montag in die Klinik. Hörwerte sind komplett im Keller 😅mal sehen ob mir das Klinikum etwas helfen kann.