Zu schnelle Zunahme? 12 Ssw.

Hallo zusammen, wie ihr aus der Überschrift entnehmen könnt würde mich einfach mal interessieren wie es denn bei euch mit der Gewichtszunahme gewesen ist.

Es ist meine erste Schwangerschaft, deshalb kann ich das nicht so ganz einschätzen. Bin in der 12. Ssw habe auch ordentlich appetit, schon seit beginn an. Habe bis heute 2,8kg zugenommen. Mein Startgewicht lag bei 55,5kg bei 1,63cm also recht schlank. Meine Frauenärztin meinte, im ersten Trimester sollte man überhaupt nicht zunehmen etc. Und riet mir strikt auf meine Ernährung zu achten. Ich habe zwar mehr appetit, aber ich hab schon mein Leben lang immer gern gegessen und das was ich jetzt esse, ist auch nicht großartig anders als was ich zuvor gegessen habe :))! Am Anfang dachte ich es liegt vielleicht daran, dass ich mega viel Obst esse wegen dem Fruchtzucker (5 Portionen?) weil Heisshunger auf Süsses habe ich nur gelegentlich. Weißmehlprodukte esse ich auch hin und wieder, Fleisch und Reis/Kartoffeln etc. öfter mal die Woche (Hab ständig lust auf Fleisch).

Findet ihr meine Ärztin „übertreibt“?
Wie war es denn bei euch?

Liebe Grüße

10

Bei mir war es schon in der ersten Schwangerschaft so, dass die größte Gewichtszunahme im ersten Trimester war. Die Ärztin fiel aus allen Wolken, mich wunderte es gar nicht - ich hatte permanent richtig starken, quälenden Hunger. Wenn ich versuchte, mich zusammenzureißen, ging es mir ziemlich schlecht (Übelkeit, Schwindel, Konzentrationsschwäche...). Außerhalb der Schwangerschaft habe ich das Problem nie, deswegen war mir auch klar, dass es eindeutig daher kommt.

Ungefähr Ende des 4. Monats ließ das immer merklich nach, das Gewicht stieg extrem langsam oder teilweise gar nicht, momentan habe ich sogar 2 Kilo weniger als noch vor einem Monat. Mein Körper ahnte offenbar, dass er im letzten Trimester Übelkeit, Verdauungsstörungen und Sodbrennen aus der Hölle vorgesehen hat, die mir das Essen bisweilen nahezu unmöglich machen :-D Sind nun also genug Reserven vorhanden und ich muss mir keinen Kopf machen, wenn mal ein paar Tage wenig geht.

1

Hi🥰 also ic verstehe das nicht, wieso manche Ärzte so ausrasten bei dem Thema Gewicht. Vorallem bist du ja absolut Normalgewichtig!!! Ich bin mit Übergewicht gestartet (84kg bei 1,65) und es wurde garnichts dazu gesagt. Ich habe aber der 14. ssw jz 1 kg zugenommen. Bin heute in die 16. ssw gekommen. Werde die woche im urlaub aber sicher einiges zulegen😂 es ist nur ne zahl, solange alles gesundheitlich fit laeuft why not🥰

4

Hey 🥰 oh, wie hast du das denn gemacht? Ende August findet meine Hochzeit statt, mein Einziger Gedanke ist tatsächlich, ob ich noch einigermaßen in mein Hochzeitskleid passen werde 😂.

11

Ich spreche aus Erfahrung und sage
Achtet auf die Ernährung! Ich bin vor5 Jahren mit 75kg gestartet und bei 100kg geendet.

Nach 3 Jahren war alles wieder weg aber es war ein Stück Arbeit.

Jeder Körper ist anders aber die Ernährung ist wichtig😄

Bin jetzt in der 5. Woche und starte mit 77kg

Ichwünsche euch eineschöne Schwangerschaft.
Mein plan: viele kleine Mahlzeiten mit viel Gemüse mal sehen wie es wird.

LG Nadia 😘

2

Der Körper sagt einem schon was er braucht. Du hast immer Lust auf Fleisch? Vielleicht sollte mal dein Eisenwert kontrolliert werden.

3

Habe ich auch gedacht, weil ich eigentlich immer eine Blutanämie Patientin gewesen bin.. hab jedoch paar Monate zuvor Eiseninfusionen erhalten, und hab auch von der Ärztin kein zusätzliches Eisen verschrieben bekommen. Denke es ist einfach Appetit 🙉

Liebe Grüße

5

Hallöchen. Ich bin in der 14 ssw und habe 3 Kilo zugenommen.

Startgewicht war 51kg und 159cm und jetzt bin ich 54kg.

Es ist meine 4Ss und finde es voll ok, wenn man schlank ist nimmt man mehr zu.
Nach den Geburten war ich sogar leichter als vor der SS.

Ich kann solche Ärzte nicht verstehen

6

Hallo ☺️
Ich bin aktuell in der 16 Ssw und habe bis jetzt 2 kg zugenommen.
Startgewicht war 52kg bei 1,63m.
Ich denke das ist ganz unterschiedlich
In meiner 1. Ss habe ich zunächst 4 kg Abgenommen und ab der 17.Ssw bis zum Ende 20kg zugenommen.
Ich würde mich an deiner Stelle nicht von deiner FA verunsichern lassen…
Liebe Grüße ☺️

7

Ja, deine Frauenärztin übertreibt. Die Gebärmutter wächst auch im ersten Trimester schon, dann das Fruchtwasser und mehr Blut zur Versorgung. Also bitte ... manchmal geht's auch an den Brüsten schon los. Also kein Gramm ist Blödsinn.

Ich hab neulich gelesen, 1-5 kg wären normal. Bei mir ist es SS Nr. 2 und ich hab jetzt ca. 1kg mehr. Hatte aber auch 2 Monate schön Übelkeit...

8

Mein Startgewicht waren 50 kg bei 1,57 m...Jetzt in der 22 ssw hab ich 56 kg...Esse eigentlich normal wie immer, nur die Bewegungen die ich sonst auf Arbeit hatte fehlt...

9

Ich hatte bis zur 12.ssw auch so 3kg zugenommen. Bin mit 58 kg bei 1,68 gestartet. Meine ärztin hat das nicht kommentiert. Hätte ich auch übertrieben gefunden. Mit den 3 kg mehr wäre ich ja selbst nicht schwanger noch total normalgewichtig gewesen, also warum soll man sich dann wegen 3 kg den kopf zerbrechen.