Einleitung ab wann?

Guten Abend đŸ™‹đŸœâ€â™€ïž

Ich wĂŒrde gerne wissen, aber wann man eingeleitet wird, wenn man ĂŒber den ET geht. Meine Schwangerschaft war bis jetzt komplikationslos und ich bin auch erst bei 38+3. Mich wĂŒrde das trotzdem interessieren, da ich so langsam echt nicht mehr kann und das teilweise auch auf die Psyche geht. 😅
Nachts schlafen kenne ich garnicht mehr und egal wie ich mich drehe, das Sodbrennen ist immer da und sehr stark. Dazu kommt noch, dass ich am Tag ĂŒberhaupt keine Kraft habe und es nicht mal mehr schaffe, lĂ€nger als 10min zu gehen. Das nimmt mich alles total mit und wenn ich dann doch ĂŒber den ET gehen sollte, dann wĂŒrde ich gerne wissen, ab wann man eingeleitet wird. Darf man den Ärzten denn auch sagen, dass man das gerne möchte?

Ich danke euch schonmal fĂŒr eure antworten und wĂŒnsche euch eine schöne Schwangerschaft!

1

Meine Freundin hat bei 40+0 drauf bestanden ,ihr war es auch egal was andere dazu gesagt haben. Alles gute :)

2

Hallöchen đŸ€°đŸœ
Meine FA macht es auch nach dem Belangen von der werdenden Mutter AbhÀngig.
Ich habe meinen ET am Donnerstag und aufgrund meiner Lage was die hĂ€morridalem Probleme angeht oder den starken Ödemen dĂŒrfte ich sofort Donnerstag zum Einleitung mit ihrem ok.

Also ich glaube nicht das es einem verwehrt wird ab et aber ich wĂŒnsche mir das es von alleine los feig und ich werde das „ Angebot „ solange es Mausi gut geht nicht in Anspruch nehmen.

Ich habe eine Geburt mit Einleitung und eine spontane Geburt erleben dĂŒrfen und kann nur sagen das die spontane definitiv die schönere und schmerz angenehmere war. Daher wĂŒnsche ich das zu vermeiden 🔼

Alles gute 🍀 đŸ€°đŸœ

3

Ich bin 8 Tage drĂŒber gegangen und dann wurde wegen wenig Fruchtwasser eingeleitet.

Meine Ärztin hat jedes mal gefragt wie es mir geht und ob ich noch warten möchte. Ab ET hĂ€tte sie mich sofort zur Einleitung geschickt wenn ich nicht mehr gekonnt hĂ€tte.

Alles Gute 🍀

4

Ich bin heute 8 Tage drĂŒber und soll morgen zum GesprĂ€ch fĂŒr die Einleitung, wenn nicht viel im Kreißsaal Los ist wollen die evtl. Auch dann schon starten. Obwohl bisher alles gut aussieht und es mir ziemlich gut geht.
Ich habe bisher immer gesagt, ich warte noch, aber so langsam darf sich das KrĂŒmelchen zeigen und ich schwanke auch zwischen noch auf nen natĂŒrlichen Beginn warten und mal anstupsen.
Mein Frauenarzt hat gesagt, dass ab ET jederzeit eingeleitet wird wenn es der Mama damit besser geht. Das wĂŒrde ich dann an deiner Stelle nutzen, am besten aufs BauchgefĂŒhl hören, ich denke damit fĂ€hrt man am besten.
Alles gute fĂŒr die Geburt!

5

Hallo ,

ich sollte am 1.7. eingeleitet werden auf eigenen Wunsch ( 39+0 ) .Der Kleine wurde massiv groß geschĂ€tzt .
Weil ich aber nicht so gute Erfahrungen gemacht habe mit einleiten , bat ich die Ärztin am Vortag ( EinleitungsgesprĂ€ch ) eine Eipollösung zu machen . Um 10 Uhr hat sie das gemacht , um 10.30 begannen die Wehen und 7 Stunden spĂ€ter war er da .
Also vielleicht wĂ€re das was fĂŒr dich , als Alternative.

Lg