SILPO - ist hier noch eine eigentlich Juni Mama „übrig“?!

Hallo Mädels - gibt es hier außer mir noch Juni „Überbleibsel“?
Bin heute ET+5 und es tut sich NICHTS

eipollösung, nelkenöl Tampons, himbeerblatt Tee, spazieren ... alles für die Fisch ..

Ctg gut, ich fühl mich unter Tags super... wenn die Kugel nicht wäre, würde ich nichts merken ... gegen Abend hin hab ich immer das Gefühl es könnte in Gang kommen ... geh schlafen ... Sache auf - wieder nix ...

Wie gehts euch? Wie sehen eure weitern Fahrpläne aus?

1

Ich bin zwar keine "Juni-Mama", weiß aber, wie du dich fühlst. Ich war eine September-Mama, die in den Oktober gestartet ist, mit genau dem gleichen Befund. Wäre ich nicht eingeleitet worden, würde ich wahrscheinlich heute noch kugeln 😅
Gib die Hoffnung nicht auf.

3

Ufff ich wäre fürs einleiten offen - aber mein gyn meint der „Befund ist unreif“ ... deshalb macht er es nicht und bevorzug den ks.. bin in einer Stunde nochmal zur Besprechung dort und hoffe inständig, dass ich um den ks rum komm 🙄

5

Bitte? Nur weil der Befund unreif ist, will er nem KS machen ohne andere Indikatoren? Es gibt für alle Befunde die richtige Art der Einleitung, da muss man hald schauen was man macht, denke mal zb mit dem gel wäre wohl eine gute Idee um erstmal den Muttermund weich zu machen…
Wenn du keinen KS willst, würde ich auch keinen machen lassen nur weil der Arzt es so lieber hat.
Lg Vreni

weitere Kommentare laden
2

Ich bin erst ET+1 ,aber mich macht es auch ganz wuschig wann es endlich losgeht. Immer wieder Wehen. Heute in 10min Abständen vom 0-5 Uhr und dann...Weg:/ schon die 3. schlaflose Nacht. Zermürbend ist das.

4

Das kann ich verstehen - aber immerhin hast du Wehen .. das ist ja schon mal gut würde ich meinen

23

Warum lässt du dich einleiten wenn bis Mittwoch noch nichts von allein kommt. Ich würde nie einleiten lassen, wenn es dir und baby gut geht. Gebe deinem Kind Zeit. Es kann dich keiner zur Einleitung zwingen genauso auch nicht zum KS. Ich finde die Frauen werden viel zu schnell zur Einleitung überredet. In einigen Fällen ist es notwendig, das ist auch verständlich, aber in vielen Fällen ist es einfach zu früh und das Kind wird gezwungen zu kommen, obwohl es nicht bereit ist. ET ist ja rechnerisch und daher sind es Schätzwerte. Überlege es dir gut. 😇 Alles Gute

7

Ich bin heute ET +1 und es tut sich bisher auch nichts. Vorhin hatte ich noch einen Termin zur Akupunktur bei meiner Hebamme und wenn ich bis Donnerstag nicht entbunden habe, kann ich für Freitag nochmal einen Termin machen. Heute Nachmittag habe ich noch einen Termin Termin beim FA zum ctg und hoffentlich wird dann auch mal nach dem Muttermund usw geschaut. Meine FÄ ist nämlich schon fast 2 Wochen im Urlaub und die Vertretung hat in der Zeit leider kein einziges Mal nach dem Muttermund geschaut

9

Drücke die Daumen dass der Termin gut verläuft
Also ich komme gerade vom Arzt und es dürfte sich doch einiges getan haben ... was ich gemacht habe, hab ich oben schon geschrieben ... vl hilft dir auch das ein oder andere davon 🤷‍♀️

18

Soweit ist alles in Ordnung, nur der Muttermund ist noch komplett zu und es tut sich immer noch nichts. Also alles wie bei unserem Sohn vor 3 Jahren 🤷🏼‍♀️ die Ärztin meinte auch, dass sie eigentlich selten Abtastet solange sonst alles ok ist. Weil sich der Befund innerhalb von wenigen Stunden komplett ändern kann und es los geht. Das war bei unserem Sohn einen Tag vor der Geburt auch so.... naja ein wenig hoffen darf man ja 😉 dann weiß ich jetzt wenigstens dass es wie in der ersten Schwangerschaft ist und weiß was mich erwartet.

Ich drück dir die Daumen dass es noch ohne Einleitung von alleine losgeht 🍀

weiteren Kommentar laden
10

Hier 🙋🏻‍♀️ ebenfalls heute ET + 5
Auch hier tut sich so gut wie nichts.
Ab Mittwoch geht's stationär zur Einleitung 🍀

14

Same here 😂 wenn bis Mittwoch nix ist wird eingeleitet 🙌 wünsch dir viel Glück und dass es Schnell und ohne Komplikationen läuft

21

Dankeschön, das wünsche ich dir natürlich auch 🍀🍀🍀💕

12

Hi 🙋🏻‍♀️

Ich habe am 18.06 am ET+13! Entbunden. Ich kann dich sehr gut verstehen :)

Vertrau auf dich und deinem Körper ☺️ Ich drücke dir die Daumen, dass du ohne Einleitung entbinden wirst.

Liebe Grüße 🌸

15

Hui +13 ist auch eine nervliche Zerreißprobe... Hut ab!! Schön, dass alles gut geklappt hat

16

Hab zwar schon seit März mein Baby, aber kann dich verstehen.
Ich war letztendlich ET+11 und saß mit jeder Stunde mehr auf heißen Kohlen 😂
Drücke dir die Daumen für eine baldige Geburt

17

Nervliche Belastungsprobe 😅

20

Warten zum Schluss ist anstrengend 😏
Hab bei meiner großen Tochter drei Wochen vor ET damals gesagt bekommen, dass der MuMu bereits 1cm auf war. Sie kam trotzdem erst an ET+2. Ich bin fast wahnsinnig bekommen.
Aber am Abend vorher hab ich tatsächlich gebadet, mich entspannt und scheinbar mit der Schwangerschaft abgeschlossen.
Hatte bei ihr auch wochenlang Wehen.

Diesmal, heute an ET-7, hab ich seit 3 Wochen abends schöne unregelmäßige Wehen 😑 aber immer dieses ins Bett gehen und dann kommt nichts mehr. Man man man...

Wenigstens wissen wir: raus kommen sie alle 😂

22

Kassa die letzen Abende denke ich mir lmmer - yesss, bin mir sicher ich geh jetzt schlafen und irgendwann in der Nacht reißt es mich raus und es wird los gehen ... was ist - nix!!! In der Früh könnt ich gefühlt einen Acker umgraben so gut fühl ich mich 😅
Aber spätestes Mittwoch wird jetzt doch eingeleitet wenn sich bis dahin nix tut

24

Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt 🍀

Ich selbst bin bei meiner Mama an ET+14 nach Einleitung ausgezogen. Ich fand's muckelig da drin 😉

27

Herzlichen Glückwunsch - Hotel Mama jetzt von außen 😅😉

25

Der Text hätte von mir Sein können. Ich war für den 26.6 ausgezählt und es hat sich bis ET+8 nichts getan. Seit 4 Wochen hieß es nur, es ist alles geburtsreif. Echt zermürbend wenn man darauf hofft, dass nach der Geburt das Sodbrennen endlich weg ist und es einfach nur noch anstrengend ist. Geplant war gestern das Gespräch zur Einleitung zu führen. Naja was soll ich sagen, mir ist in der Nacht gegen 12 die fruchtblase geplatzt und drei Uhr war der kleine Mann dann da. Es kann also ganz flott gehen.

26

Oh herzlichen Glückwunsch! Schön, dass er den Weg doch noch von alleine gefunden hat