Beunruhigende Symptome ?

Hallo zusammen und liebe Grüße aus den USA,

Tja, was soll ich sagen: Nachdem wir vor ziemlich genau zwei Jahren unseren Sohn auf dieser Welt begrüßen konnten, haben meine Frau und ich uns entschieden, noch ein Kind haben zu wollen.

Direkt beim ersten Versuch hat es dann auch geklappt, meine Frau ist schwanger und fast in der 8. Woche. :-)

Wir sind natürlich überglücklich. Aber meine Frau ist auch etwas besorgt, denn bei unserer ersten Schwangerschaft hatte sie in den ersten Wochen dann auch recht starke Symptome. Regelmäßige Übelkeit, sich ändernder Appetit usw.

Dieses Mal ist es anders, in den ersten zwei Wochen, also bevor sie eben sicher wusste, dass sie schwanger ist, hatte sie recht starke Symptome aber seit dem nur sehr leichte, gelegentliche Symptome, wirkliche sehr milde, im Vergleich zur ersten Schwangerschaft. Um den Herzschlag zu spüren ist es natürlich noch etwas früh.

Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht ? Ist das beunruhigend oder ist es durchaus möglich, eine eher leichte Schwangerschaft zu haben ?

Vielen Dank für jede Hilfe !

1

Glückwunsch erstmal.
Jede Schwangerschaft verläuft anders und man kann keine mit der anderen Vergleichen. Deshalb versucht erstmal entspannt zu bleiben. Es hat auch keine Aussagekraft über die intaktheit der SS ob und wie viele Symptome man hat. Neues Kind neues Glück um es in der Spielersprache zu sagen 😂

2

Hallo also meine erste Schwangerschaft ist reibungslos verlaufen ich hatte null symptome wäre mein Bauch nicht gewachsen wüsste ich ned Amal das ich schwanger wäre aber die zweite ist koplett das Gegenteil ich bin in der 15 ssw und Kämpfe immer noch mit starker Übelkeit ich bin ständig müde habe schmerze n also komplett Programm also jede Schwangerschaft ist anders

mach dir keine Sorgen dem Kind geht auch gut wenn deine Frau nicht die selben symptome hat wie in der vorherigen Schwangerschaft

LG

3

Herzlichen Glückwunsch für Euch 💚

Ich verstehe Eure Sorge.
Mir geht es jetzt mit dem dritten Kind ähnlich - ich habe kaum Symptome und vergesse manchmal, dass ich schwanger bin.

Wenn man das Baby erstmal regelmäßig spürt,ist man hoffentlich beruhigter 🙂

Wie die anderen Mädels schon schrieben: Jede SS ist anders und deine Frau soll versuchen sich zu freuen, dass ihr die Übelkeit erspart bleibt 🤭