14. SSW und Gynäkologentermin

Hallo,

hab mal ne kurze Frage an euch. Ich war heute bei meinem Gynäkologen zum nächsten Termin und hatte mich schon gefreut den Krümel nach 4 Wochen mal wieder zusehen. Jetzt hat sie aber nur normale Kontrolle gemacht und den Bauch gemessen, nicht mal eine Sono gemacht um zusehen ob alles gut ist. Ist das normal? Sie meinte wegen der neuen Ultraschallverordnung darf sie nicht mehr so oft schauen aber warum hat sie dann im Mutterpass Herztöne mit „+“ markiert wenn sie garnicht nachgeschaut hat?
Sie meinte es ist sonst alles super, auch Gewicht regulär zugenommen, Bauch wächst super aber finde es schon schade, dass Krümelchen nicht gesehen zu haben..🥺
Wie war das denn bei euch? Kann sie einfach ja ankreuzen bei Herztöne obwohl sie nicht nachgeschaut hat? Ich meine ich gehe stark davon aus, dass alles super ist fühle mich auch toll aber schon etwas verunsichert.
Danke im Voraus für eure lieben Antworten! 😊

1

Huhu, warum sie bei Herztöne das + gesetzt hat kann ich dir leider nicht sagen , jedoch ist es tatsächlich so, dass die Krankenkassen laut Strahlenschutzverordnung nur noch 3 mal Ultraschall in der Schwangerschaft zahlen. Einige Frauenärzte führen, wenn nicht medizinisch notwendig auch nur diese 3 durch leider. Bei mir ist es zum Glück möglich den Ultraschall auf Wunsch selbst zu bezahlen. Vielleicht kannst du dich vor deinem nächsten Termin telefonisch erkundigen, ob dies möglich ist.
Liebe Grüße

2

Hey,

das ist tatsächlich nicht mehr vorgesehen, jedes Mal ein US zu bekommen.. Babywatching ist verboten und damit stehen regulär nur noch die 3 Großen US auf dem Programm. Ein FA muss begründen, warum er einen zusätzlichen macht. In der Praxis werden trotzdem viele zusätzliche gemacht.. meine FA macht beispielsweise auch aus psychischen Gründen mal einen US mehr um die Frau zu beruhigen. Hatte sie bei mir beispielsweise gemacht, weil ich schon mal eine frühe FG hatte.
Bei Auffälligkeiten oder Unregelmäßigkeiten wird aber so gut wie immer geschallt!

Wie dein FA die Herztöne festgestellt hat, kann ich dir nicht sagen... hat er vielleicht den Bauch mit ner anderen Gerätschaft abgehört? Hebammen können ja auch ohne US die Herztöne finden mit nem Hörrohr beispielsweise.
Ansonsten einfach mal nachfragen, wie er das festgestellt hat! Vielleicht war er da einfach nur schlampig (was nicht ok ist #aerger).

Alles Liebe und Gute! #herzlich#klee

3

Ohjeh da wäre ich auch enttäuscht 😑 bei uns in der Schweiz sind es mehr, mein FA macht bei jeder Kontrolle einen Ultraschall. Ich persönlich finde das gut so. Gerade bei der jetzigen ssw bin ich feoh darüber. Habe seid beginn Blutungen durch einen Polyp, daher bin ich dann immer froh wenn sie einen Ultraschall macht.

4

Ich glaube mal die machen das damit es schneller geht

Meine FÄ ratet immer meinen Fundusstaus und schreibt ihn ins Heft ohne mich abgetastet zu haben. 😂 Meistens stimmt es sogar, kann den ja selber abtasten.

Vielleicht haben unsere FÄ ja Hellseherische Fähigkeiten so dass sie den Fundusstatus und Herzschlag ohne Abtasten oder US sehen können😂.

Also es ist sicher alles in Ordnung👍🏻

5

Danke für eure lieben Antworten. Also ich denke auch das Alles soweit okay ist, fühle mich auch super. 😊 Meine FA hat schon gesagt, dass wir beim nächsten Termin in 3 Wochen mal nach den Herztönen schauen also macht sie das quasi auch zusätzlich für mich 😊 Ich finde es schade, dass die US nur noch so selten sind, da man dadurch auch voll spät das Geschlecht erfährt.. 😞