Schlechte ultraschall-bedingungen weil..

..Ich zu dick bin đŸ˜Ș

Habe 10 Kilo.mehr als in der letzten ss..bin gut gebaut und hab leider einen speckigen Bauch 😭

Ok bin dick..aber fleischig dick.

Meine Gyn ist super und hat es mir um Himmel willen auch nicht vorgehalten aber meine halt das ich dadurch zu feindiagnostik muss..Nach MĂŒnchen đŸ€Ż

Hatte heute I. Screening. 13 ssw

Hat jemand Erfahrung? Musstet ihr dann noch mal hin?

Lg und danke 😍

1

In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich beim Start 130 Kilo und konnte ganz normal zum Ultraschall bei meiner FA. Klar jetzt wo ich nur noch 74 kilo bin ist es einfacher. Aber hat sie so alte Ultraschall GerÀte?

2

Eigentlich ist das GerĂ€t hoch modern..deswegen verstand ich es auch nicht. US war vaginal und Gott musste tief schallen 😖 es viel ihr auch jetzt erst das erste Mal auf. Die letzten 2 Male war alles gut im Sichtfeld..

3

*Sie musste tief schallen. Das tat weh..

weitere Kommentare laden
4

Hey, ich hĂ€tte jetzt eher gesagt dass es dann ĂŒber die bsuchdecke schwieriger ist. Vaginal war bei mir trotz Speck am Bauch nie ein Problem. Ich hatte dafĂŒr meinen ersten Ultraschall ĂŒber den Bauch erst in der 18 ssw aber da ging es auch.
Das wird schon mach dir keine Gedanken!

5

Meine Gyn sagt das auch immer. Aber auch nicht böse, eher um sich rechtlich abzusichern, falls doch einmal etwas ĂŒbersehen werden sollte.
Sie hat auch viel Erfahrung mit adipösen Schwangeren, ist aber immer eher vorsichtig mit allem!

In meiner ersten Schwangerschaft vor knapp 2 Jahren hatte ich zusÀtzlich noch eine Vorderwandplazenta. Da war die Sicht auch mehr als bescheiden...

Ich war dann zur Feindiagnostik in der 21. SSW einfach um ganz sicher sein zu können. Die Sicht war da zwar laut der Ärztin auch nicht optimal, aber es reichte aus, um Fehlbildungen auszuschließen.
Das war es auch schon...

Ich bin jetzt wieder in der 14.SSW und werde wieder zur Feindiagnostik gehen (habe schon einen Termin gemacht) um alles auszuschließen.

6

Achso bei uns kommt die Ärztin einmal die Woche auch ins örtliche Krankenhaus und macht da die Feindiagnostik. Vielleicht gibt es so etwas auch bei dir?

10

Das wĂ€re prima..aber nein, leider nicht. Da werde ich mich wohl durch MĂŒnchen drĂ€ngen mĂŒssen..Sind ja auch nur 80 Kilometer von hier

weitere Kommentare laden
8

Hallo,

Ich wurde nach dem 2.Screening zum Feindiagnostiker ĂŒberwiesen.
Meine FÄ hat ganz charmant versucht zu erklĂ€ren, dass sie aufgrund meiner BauchfĂŒlle nicht so ein scharfes Bild bekommt und mich einfach nur zur genaueren AbklĂ€rung der Organe und GefĂ€ĂŸe zur Feindiagnostik schicken möchte. Ich bin mir ĂŒber mein Übergewicht bewusst und hab das dann auch so zu ihr gesagt.

Deine FÄ geht auf Nummer sicher, ich wĂŒrde das einfach als sehr positiv ansehen.

Liebe GrĂŒsse,
Jasmin

11

Ja sowieso. Bin ja ganz froh drum. Wollte halt nur mal wissen ob ich dann evtl noch mal hin muß weil ich es einfach abgrundtief hasse durch MĂŒnchen zu fahren. Hab ja die Hoffnung das wir dann auch erfahren was es wird. đŸ€—

9

Hallo,

Ich musste in der 20 Ssw auch zur Feindiagnostik weil die Sicht schlecht war. Ich bin auch etwas fĂŒlliger und dank meiner Kaiserschnittnarbe und zwei Operationen konnte mein Frauenarzt nicht alles so gut sehen. Im Krankenhaus war dann die Sicht deutlich besser und man konnte auch die Nase ordentlich vermessen.

Schöne GrĂŒĂŸe

14

Darf ich fragen was bei dir fleischig dick heißt?
Ich hab auch etwas "Speck" am Bauch und der Ultraschall klappte wunderbar ĂŒber die Bauchdecke.
Ich bin 165 cm und hab ca 80 kg.

Alles Gute dir :-)

15

Ich bin fleischig also man sieht mir mein Gewicht nicht so stark an. Eine Freundin von mit wiegt 5 Kilo weniger, trĂ€gt aber 4 KleidergrĂ¶ĂŸen mehr. Habe da mal meinen Arzt gefragt ob das schwere Knochen sind. So etwas gibt es nicht meinte er und sagte eben, daß Fett weniger wiegt wie Fleisch.