Angst vor Schwangerschaft

Hallo zusammen

Ich reposte meinen Text aus dem Kinderwunsch-Forum, da dort scheinbar kaum jemand aktiv ist..

Eventuell erinnert ihr euch an mich. Ich habe bis März des öfteren etwas gepostet. Wie ihr vllt. mitbekommen habt, hatte ich im März in der 8. SSW eine Fehlgeburt, weil sich die Fruchthöhle scheinbar nicht weiterentwickelt hatte, im August 2012 hatte ich in der 25. SSW eine Totgeburt aufgrund einer schweren Präeklampsie.
Ich habe das schreckliche Erlebnis vom März eigentlich ziemlich gut weg gesteckt, nun holt mich dennoch eine riesen Angst ein. Ich wünsche mir ein Baby mehr als alles andere auf der Welt aber habe Angst, dass ich immer wieder eine FG erleiden werde. Mein hohes Antiphospholipidsyndrom macht es für mich nicht gerade einfach, optimistisch auf das hinzuarbeiten 😭 wir haben uns entschieden eine Pause einzulegen und es "irgendwann" einmal wieder zu versuchen, aber die Angst ist heute aus dem Nichts wieder hochgekommen (kann evtl. daran liegen, dass 2 Freundinnen gerade ihr Baby bekommen haben letzte Woche und eine im November den Termin hat).

Am Freitag habe ich wieder einen Termin bei der Hämatologin (1x jährlich) und da werde ich meine Bedenken äussern, aber es musste gerade raus aus mir😳

Alles liebe für euch
Aida

1

Hallo du arme Maus!
Es tut mir leid, was du alles durchmachen musstest. Die Ängste wird dir hier niemand nehmen können, leider. Ich würde dir raten mit einem Psychologen zu reden und Bewältigungsstrategien zu erarbeiten. Ich hoffe sehr für dich und wünsche dir von ganzem Herzen, dass du eines Tages dein gesundes Baby im Arm halten darfst!

2

Hei liebes, danke dir ❤️ ich bin bei einem Psychotherapeuten angemeldet, ab September darf ich dort hin. Bin überzeugt, dass meine psychischen Beschwerden von meinem KiWu kommen, aber ändern lässt es sich leider nicht (mehr) 😔 betet für mich und meinen einzigen Wunsch 😳

3

Du klingst unglaublich traurig und ich verstehe deine Verzweiflung total. Ich kann mich dem Post meiner Vorrednerin nur anschliessen: Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du mit Hilfe einer Psychotherapeutin, deinem Partner und einem guten Gynäkologen deinen grossen Wunsch erfüllen kannst ❤️🌈

4

Hey, fühl dich mal gedrückt unbekannterweise. Ich kann dich gut verstehen, hatte letzte Woche eine Fehlgeburt in der 9. Woche. Hab Anfang des Jahres auch bereits ein Kind in der 16. Woche verloren und habe eine stille Geburt durchgemacht 🥺 mir geht es wie dir, wir wollen jetzt auch erstmal eine Pause einlegen. Ich mach mir die ganze Zeit Gedanken und hab so eine Angst vor einer erneuten Ss obwohl ich mir nichts mehr wünsche als ein Baby.

Liebe Grüße Ninchen mit 2 🌟 und leider noch keinem Kind an der Hand.

5

Liebe Cinderella, liebe Ninchen,
Es tut mir sehr leid was ihr beide durchmachen müsst.
Ich weiß nicht, was ob ihr schon in einer Fehlgeburten Sprechstunde wart, aber das und weitere Diagnostik würde ich euch sehr empfehlen.
Ich hatte leider auch eine schwere Präeklampsie, unser Sohn hat es aber zum Glück überlebt und hatte danach FG. Daher bin ich früher als üblich zu einem Spezialisten überwiesen worden. Der hat gemeinsam mit unserer Kinderwunschklinik (ist leider für uns sehr schwer schwanger zu werden) einen präventiven Behandlungsplan aufgesetzt. Wir konnten zu dem Zeitpunkt jedoch einfach nicht mehr und haben gesagt wir lassen es gut sein.. erstaunlicherweise haben mein Mann und ich zur gleichen Zeit gedacht, ein künstlicher Befruchtungs-Versuch noch und dann haken wir es ab.
Der Versuch wohnt jetzt seit fast 21 Wochen bei mir... 😊 ich habe immer wieder Angst vor dem was noch kommen kann, bin aber gut versorgt und engmaschig kontrolliert und habe doch Hoffnung, dass alles gut geht.
Ich wünsche euch, dass ihr auch eine Möglichkeit für euch findet, euren größten Wunsch zu erfüllen. Alles Liebe und Gute 🍀

6

Danke für deine lieben Worte 🥰 das tut gut zu hören. Ich habe am kommenden Montag die Nachkontrolle bei meinem FA, da werde ich auch mal mit ihm besprechen, wie es jetzt weiter geht und ob ggf. schon weitere Untersuchungen sinnvoll wären (normalerweise werden die ja erst nach 3 FG gemacht). Danke für den Tipp mit der FG Sprechstunde, das werde ich mir mal näher anschauen. Ich wünsche dir alles gute für die Restschwangerschaft 🍀🥰

weitere Kommentare laden