Könnt ihr mich beruhigen?

Hallo,
Ich bin relativ frisch schwanger, bin heute bei 5+4. wir versuchen seid über zwei Jahren SS zu werden, waren auch in der KiWu und sind nun glücklicherweise in einem spontanen Zyklus ohne Hilfe schwanger geworden. Es ist also quasi unser Wunder. An sich gehts mir gut, hier und da mal das typische ziehen und bisschen müde aber kein Grund zum jammern. Leider ist mir seit heute morgen aufgefallen dass mein Ausfluss ganz zart rosa/bräunlich ist. Habe jetzt furchtbare Angst dass sich unser Wunder wieder verabschiedet.
Ich weiß das ein Arzt mir in dem Stadium nicht helfen kann. Meinen ersten Termin beim Gyn habe ich erst bei 7+0.
ich habe aufgrund von Geldbkörperschwäche progesteron zu Hause, was ich sonst immer in der zweiten Hälfte nach IUI und co nehmen sollte. Da ich diesen Zyklus ja nicht in der KiWu war hab ich das auch nicht genommen, weil ich ja nicht mit einer SS gerechnet habe. Und es hat sich ja auch ohne eingenistet und bis jetzt gehalten. Meint ihr ich soll vielleicht wie sonst sicherheitshalber mit progetseron anfangen?

Tut mir leid dass der Text jetzt doch Ländergespräche ist, aber vielleicht könnt ihr mich ja etwas beruhigen....
Lieben Dank im Voraus

1

Ich bin kein Arzt, aber mir hat man Progesteron in den ersten Wochen empfohlen, obwohl ich keine GLS habe. Wenn Du eine GLS hast, solltest Du das Progesteron nehmen. Ich würde trotzdem zum Arzt gehen, auch wenn er noch nicht so viel sehen kann zum aktuellen Zeitpunkt. Schmierblutungen oder rötlicher Ausfluss wären für mich definitiv ein Grund. Ich drücke Dir fest die Daumen, dass sich das Würmchen ganz fest bei Dir einnistet. 🍀

3

Gelbkörperschwäche (GKS) nicht GLS

2

Ich würde beim Gynäkologen anrufen und es schildern, auch deine Ängste. Normal müssen sie dich dann eher einbestellen.
Ich nehme an das die dann Progesteron verschrieben wird. Aber ohne Ärztliche Anordnung kann dir ja keiner offiziell dazu raten es von dir aus zu nehmen [ich würde es persönlich aber nehmen ;-) ]
Bei mir war es ähnlich und hatte oft Schmierblutungen. Mit Progesteron war es dann weg.

4

Ich würde das Progesteron an deiner Stelle auf jeden Fall benutzen, ein oder zwei kapseln am Abend einführen. Ich sollte nach fg zur Sicherheit bis zur 12. Woche Progesteron nehmen

5

Ich würde es nehmen! Ich habe auch zwei Jahre auf mein Wunder gewartet und hab auch rein prophylaktisch ohne Diagnose oder Probleme bis zur 12. Woche Utrogest genommen. Schaden tut's nicht und bei Blutungen würde ich es auf jeden Fall nehmen.

6

Natürlich würde ich dennoch bei deiner Gyn anrufen, auch wenn die auch nicht mehr machen kann. Ggf noch Mg dazu und auf jeden Fall würde ich mich erst mal schonen.

7

Hallo du Liebe ☺️

Alles gute zu eurem Wunder 🍀
Uns ging es ähnlich letztes Jahr im Herbst, wir durften trotz 3 jähriger KiWu Behandlung auch im Spontanzyklus schwanger werden 🙏🏻
Nun bin ich schon in der 39 SSW !

Lange Rede, kurzer Sinn.
Ich würde dir raten das Progesteron zu nehmen, ich sollte es auch nehmen obwohl ich keine Gelbkörperschwäche hatte bis zur 12 SSW sogar.
Ich nahm es früh und Abend 1 Kapsel vaginal.
Ich hatte nie Blutungen oder sonstige Nebenwirkungen davon 🍀

Alles gute für dich 🍀🍀

8

Hallo,

Nehme das Progesteron ich nehme es auch muss es wie bei der letzen Schwangerschaft wieder bis zur 34ssw nehmen, sollte dein Körper genügend haben wird der Überschuss ausgeschwemmt

9

Hallo,

Ich nehme mal an, den Ausfluss hast du nur beim abwischen oder? Also es ist keine richtige Schmierblutung, die man im Schlüpfer sieht? In der Regel ist das unbedenklich. Es kann sein, dass einfach nur ein Äderchen geplatzt ist. Durch die Hormonumstellung ist alles deutlich mehr durchblutet, das kann also mal passieren. Ich hatte bisher 3x hellrosa beim Abwischen im Toilettenpapier. Meine FA sagte, solange das kein kräftiges frisches Blut ist oder du schmerzen/Krämpfe hast, bestünde erstmal kein Grund zur Sorge. Ich würde dir aber empfehlen, das Progesteron so zu nehmen, wie man es dir während der Zeit mit der KiWu Klinik empfohlen hat. Schaden kann das nicht.

10

Danke für eure Antworten, habe dann jetzt mal mit dem Progesteron angefangen und hoffe das alles gut geht.
Es ist im Moment tatsächlich nur beim abwischen, ich hoffe es wird nicht mehr.
Mein Gyn ist wie üblich in solchen Situationen im Urlaub also kann ich den eh nicht anrufen. Werde jetzt das Progesteron nehmen und abwarten, in der Hoffnung dass alles gut geht 🍀

11

Hallo ihr Lieben,
Wollte mich nochmal für eure Antworten gestern bedanken. Habe mit Progesteron begonnen und gestern Abend eine Magnesium genommen, heute ist alles wieder gut, keine rosa Ausfluss mehr und auch mein ziehen ist besser... werde jetzt bei einer Kapsel Progesteron abends bleiben und Magnesium wie in der ersten SS bei Bedarf nehmen bis ich am 19.7. meinen Gyn Termin habe und dann mit ihr alles weitere besprechen.

Seid lieb gegrüßt und genießt das WE !!!