Keuchhusten impfung

Hallo,
Habe heute das erste mal von meinem Arzt gehört, dass man in der schwangerschaft nochmal eine Keuchhusten impfung bekommen sollte. Meine letzte war 2019,er meinte man sollte sie trotzdem nochmal auffrischen... Bin bisschen skeptisch gegenüber Impfungen in der schwangerschaft. Wie wars bei euch?

2

Und täglich grüßt das Murmeltier 😂🙈, lies bitte die Beiträge vom:
08.07. 14:30
7.7. 12:15
6.7. 09:50
29.6. 17:27….
Alles Gute

1

Hallo, ich habe dir vor ein paar Tagen erst machen lassen. So weit ich weiß, gibt es die als Kombimpfung und nicht einzeln. Bei mir war die letzte Impfung allerdings schon über 10 Jahre her.

3

Das Thema kommt hier alle 2-3 Tage - einfach mal ein bisschen weiter runter scrollen, dann findest du viel Input. Leider zeigt die Suchfunktion dazu nicht direkt die neusten Themen an. Ich habe mich impfen lassen, weil ich so mein Baby schützen kann, bis es selbst geimpft werden kann. Ich möchte einfach nicht riskieren, dass es sich damit ansteckt - die wenigstens haben ihre Impfungen im Blick. Und da Keuchhusten hochansteckend ist, habe ich gar nicht lange überlegt.

6

Ja danke!
Ich verstehe nur nicht wenn ich noch eigentlich einen wirksamen Schutz habe, warum ich mich nochmal impfen lassen sollte? Meine Keuchhusten impfung ist halt erst 2 Jahre her und die Wirksamkeit besteht über mehrere Jahre

7

Es ist egal, wie lange die letzte Impfung her ist - es geht explizit darum, während der Schwangerschaft geimpft zu werden, da man nur so den Schutz adäquat an das Baby weitergibt :-)

weitere Kommentare laden
4

Hallo :)
Ich hab mich auch impfen lassen. War gar kein Problem.
Meine FÄ hat es dringend empfohlen, erschien mir auch sinnvoll. Das Baby ist so die ersten Monate geschützt ☺️
LG Anne

5

Hallo🙂 für mich kommen in der Schwangerschaft keine Impfungen in Frage. Ist aber nach wie vor eine individuelle Entscheidung.

Alles Gute!