SS Test positiv - Utrogest sinnvoll

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte im Mai einen Kryo Transfer, der leider mit einem Negativ Ergebnis endete. Nun machen mein Mann und ich eine Pause. Heute Morgen habe ich spontan einen frühtest gemacht, da es mir die Tage etwas komisch war.

Lange Rede kurzer Sinn. Er war positiv (ES+10) kann es aber leider nicht so sehr glauben. Ich habe von der Kryo noch Utrogest übrig und überlege diese unterstützend 1 mal oder 2 mal am Tag zu nehmen.

Nimmt noch jemand untrogest im natürlichen Zyklus?

LG

1

Ich würde es machen kann ja nicht schaden eigentlich ich musste auch utrogest nehmen bis zu 12 ssw also wird es woll ein Sinn haben sicher ist sicher und herzlichen Glückwunsch

2

Guten Morgen 😇 herzlichen Glückwunsch zum positiven Test.
Ich hatte letztes Jahr auch eine FG und mein Vertretungsarzt von Gyn hat mir auch Progesteron verschrieben. Also JA kannst du ruhig nehmen, es unterstützt und fördert und kann nie schaden 😊

Ganz viel Glück 🍀

3

Ich nehme es auch wieder vaginal, da wo es gleich hin soll und man bekommt keine Nebenwirkung 🙂

4

Ich nehme es auch vorsorglich unterstützend, immer abends vaginal 200mg, das gesamte erste Trimester.
Mein Arzt meint, es könnte nicht schaden ;-)