38 ssw Komisches GefĂŒhl 🙄

Hallo,

Ich bin in der 38 ssw und habe meinen Schleimpfropf vor 4 Tagen verloren. Als er abgegangen ist hatte ich leichte Schmerzen Menstruations Àhnliche Schmerzen.
Am nĂ€chsten Tag war der Schmerz weg. Seit dem hatte ich kaum noch etwas. Zwischen durch mal einen harten Bauch und ziehen im Unterleib manchmal auch mal ziehen im unteren RĂŒcken. (Völlig auszuhalten)
Heute bin ich etwas spazieren gewesen und habe mich jetzt hingelegt, obwohl ich liege zieht es mir genau in der scheide wie eine blasenentzĂŒndung piekst es innen.
Als mĂŒsste ich gleich pinkeln
Ich muss reflexartig unten anspannen weil ich immer denke es tropft gleich was raus bzw das Baby fÀllt gleich raus . Mein Bauch ist auch sehr tief also Senkwehen können es denke ich nicht mehr sein die hatte ich schon. Also es zieht im schambein auch so runter.
Könnten es Wehen sein oder was ist das?
Ist mein erstes Kind habe Angst das ich die Wehen nicht merke und zu spÀt im Krankenhaus bin.
Zudem ist mein GMH verstrichen und mein Muttermund war vor ungefÀhr einer Woche beim Frauenarzt FingerkuppendurchlÀssig.
Könnte es sein das sich der MM öffnet?
Wie lange kann es noch dauern bis zur Geburt.
Kann ich Heute oder morgen schon damit rechnen? Omaaannn ich mach mich verreckt 😂

WĂŒrde mich ĂŒber einpaar eurer Erfahrungsberichte freuen.


Lg

1

Das Baby könnte jetzt schon so weit unten liegen und hier und da drauf drĂŒcken. Wehen merkst du ... Glaub mir ;) ich habe dieses stechen und pieksen auch öfter und auch bei allen drei Schwangerschaften gehabt. Alles normal.
Keiner wird dir sagen können wie lange die Geburt dauert oder wann es los geht.
Aber als zu lange wird's sicher nicht mehr dauern bei den Anzeichen :)

Hab eine schöne Geburt und berichte ;)

2

Es könnte losgehen oder auch noch dauern.
Fehlalarme sind gar nicht mal so selten.
Zum Thema Wehen nicht merken, wenn es Geburtswehen sind, dann merkst du die, definitiv. 😉
Versuch dich einfach zu entspannen, du kannst auch mal warm (nicht heiß) baden, entweder entspannt es dich und das komische GefĂŒhl wird besser/geht weg, oder es wird stĂ€rker, dann könnte es auf eine baldige Geburt hindeuten.
Ich wĂŒnsch dir alles gut
Lg Vreni

3

Danke euch fĂŒr die Antworten. đŸ™đŸŒđŸ™đŸŒđŸ™đŸŒ

WĂŒnsche euch auch eine schöne restschwangerschaft.

Lg