Kopfschmerzen Anzeichen MA

Ich hatte gestern Abend fürchterliche Kopfschmerzen. Das hatte ich bei meiner MA auch (ähnlich weit damals). Glaubt ihr das ist ein Anzeichen für eine erneute MA?

Ich bin so froh wenn ich Ende der Woche endlich beim Arzt war.

1

Hey, ich hab sehr stark und häufig Kopfschmerzen. Das ging vor allem bis zur 19/20 ssw so. Jetzt bin ich schon 2/3 Wochen ohne. Vielleicht liegt es an den Hormonen.
Bleib erst mal ruhig und mach dir nicht so viele Gedanken!

2

Oh wenn dem so wäre dann hätte ich alle 2 Tage mir Gedanken machen müssen.

Nein ich denke nicht das es ein Anzeichen ist. Bei dir damals vielleicht ein doofer Zufall.

Ich habe ganz häufig und auch doll Kopfschmerzen und Migräne und bin jetzt in der 23 ssw und es ist alles gut.

Mach dir keine Kopf. Leg dich hin und ruh dich aus damit es besser wird.

Alles gute für dich und gute Besserung 💚

3

Huhu,

ich habe seit ich schwanger bin dauernd Kopfschmerzen und des öfteren auch richtig intensiv. Was soll ich sagen, ich bin immernoch schwanger. Versuch dich nicht verrückt zu machen, das ist auch ein ganz normales Symptom einer intakten SS.

Schöne Kugelzeit 🤗

LG Juli 🤰15+1

4

Ich leide leider auch häufiger an Kopfschmerzen als vor meiner Schwangerschaft. Einmal musste ich sogar weinen, weil ich es nicht aushalten konnte. Es war aber alles immer bestens.

Alles Liebe ❤🍀

5

Ich habe seit 3 Wochen durchgehend Kopfschmerzen und teilweise auch Migräne und meinem Bauchzwerg geht es aber prima :)
Meine FÄ meinte das ist leider bedingt durch Hormone etc. Ich habe jetzt Magnesium 2xtägl aufgeschrieben bekommen und Massagen, da es ganz evtl auch aus dem Schulter/Nackenbereich kommt.
Bin nun in der 18ten SSW :)
Aber ich denke Kopfschmerzen kann alle möglichen Ursachen haben, aber ich würde nicht immer direkt vom schlimmsten ausgehen und falls du dir doch unsicher bist, dann schau, dass du eine Termin zwischendurch beim FA bekommst, alles Gute 🍀

6

Hey, ich kann dir nur von mir erzählen, dass ich in beiden intakten Schwangerschaften in den ersten 4 Monaten die schrecklichsten Migräneanfälle meines Lebens hatte ( und ich habe das seit ich 8 Jahre alt bin). Es war so schlimm, dass ich zeitweise ins Krankenhaus musste.
Den Babys ging es super. Kopfschmerzen alleine deuten also nicht darauf hin, dass etwas nicht stimmt.

7

Danke euch, besonders für eure lieben Worte. Ich hab echt diesmal ein besseres Gefühl, aber es fällt mir so schwer positiv zu bleiben bzw. Hab ich Angst davor

8

Huhu
Darf ich mal fragen was mit „MA“ gemeint ist? Hatte vor ein paar Tagen auch unerträglich Kopfweh

9

Missed abortion - verhaltene Fehlgeburt. Das heißt du hast ne Fehlgeburt aber merkst es nicht