Faktor V-Gen

Moin habe 2018 im Labor Blut da gelassen und es wurde ein Faktor V leiden bei mir sowie bei meiner Schwester diagnostiziert. Meine Schwester war zu dem Zeitpunkt schwanger und musste sie sich daraufhin Spritzen setzen und war zu dem Zeitpunkt nicht in Arbeit. Meine Frage ist jetzt ob einer von euch hier schon mal mit so einer Diagnose weiter gearbeitet hat oder ein direktes Beschäftigungsverbot ausgeschrieben wurde.

Lasse mir das alles natürlich noch von meiner Ärztin erklären frage nur nach euren Erfahrungen.

1

Also ich wüsste nicht warum man nicht weiterarbeiten darf 🤷‍♀️ Hab es selbst und das ist eine sehr häufige Mutation und bis jetzt kenne ich keinen der deswegen ein BV bekommen hat 🤔

2

Hey bei mir wurde auch Faktor 5 festgestellt, laut kiwu Praxis hab ich mir nach ES jeden Abend eine Clexane gespritz bin ganz normal weiter Arbeiten gegangen im Einzelhandel, wurde dann Schwanger und bin erst vom Arbeitgeber ( wegen Corona) ins Beschäftigunfsverbot gekommen und dann durch den Arzt durch meine Vorgeschichte, praktisch doppeltgemobbelt so nennt man das bei uns. Aber nicht wegen Faktor 5 bzw weil ich mich spritzen musste.