Schwangerschaft & Katze

Hallooo đŸ€— Ich bin in der 8ssw und habe eine Hauskatze, die will jede nacht mit mir im Bett schlafen.
Hat jemand Erfahrung? Wie habt ihr das so gemacht? 🍀

2

Um was geht es dir denn? Schnarcht sie und du kannst deswegen nicht schlafen?
Oder hast du Angst, dass sie dir auf den Bauch springt?

1

Hast du Antikörper gegen Toxoplasmose? Wenn ja, dann sollte es ja eh kein Problem sein mit der Katze. Wenn nicht, ist sie eine reine Wohnungskatze? Oder darf sie raus? Dann musst du vorsichtig sein.
Ich habe keine Antikörper gegen Toxoplasmose und eine Katze, die rausgehen darf und sich dort natĂŒrlich mit Toxo anstecken kann, falls sie es nicht schon getan hat. Und dann muss man schon vorsichtig sein. Das Katzenklo nicht mehr selbst sauber machen (unsere hat eh keins) und meine FrauenĂ€rztin meinte, ich sollte sie generell möglichst wenig streicheln, denn sie schlecken ja auch ihr Fell und so könnte man sich wohl auch anstecken. Und immer die HĂ€nde waschen nach dem Streicheln.

6

als erstens vielen dank fĂŒr deine antwort, leider bin ich negativ gegen Toxoplasmose, aber meine katze darf nicht raus, nur ab und zu auf den balkon und das wars schon. Katzenklo das macht sowieso mein mann, nur mein bedenken die kuschelt sich richtig ran an mich, liegt auch oft auf meinem bauch. Die frage ist kann ich mich trotzdem irgendwie anstecken. Ich achte dass ich immer meine HĂ€nde wasche sobald ich sie anfasse oder sonstiges

9

Dann gibt es doch keine problem. Katze ist Wohnungskatze, kann sich also nicht einfach wo damit infizieren, Freund macht das Klo sauber. Fertig.

weiteren Kommentar laden
3

Wir haben auch eine Miezi die allerdings nur in der Wohnung und auf dem Balkon ist. Sie schlĂ€ft auch bei uns im Bett was ich in der Konstellation unproblematisch finde, bei FreigĂ€ngerkatzen wĂ€re ich da prinzipiell anders eingestellt. Zu Beginn habe ich mich gleich auf Toxoplasmose-Antikörper testen lassen. Ich war positiv, was ich auch erwartet habe aufgrund meiner Kindheit auf dem Land ;-). Insofern muss ich mir keine Sorgen mehr machen, trotzdem kĂŒmmert sich hauptsĂ€chlich mein Freund ums Katzenklo, nur wenn Miezi in seiner Abwesenheit ein ganz schlimmes Bömbchen ins Katzenklo setzt mache ich es selber weg ;-)

8

naja bei mir ist das problem oder ich hab halt ein bisschen angst weil ich negativ gegen Toxoplasmose bin. aber die ist auch nur in der wohnung und auf dem balkon.
Ich kann sie jetzt auch nicht aus dem Schlafzimmer ausperren, da sie nie ruhe geben wird, dass mag sie ĂŒberhaupt nicht 😕 bin ein bisschen verzweifelt 🙄

14

Wenn du negativ bist solltest du deinen Partner das Katzenklo reinigen lassen und dir nach jedem Streicheln die HĂ€nde waschen.

4

Guten Abend. Ich habe unter anderem auch 2 Katzen. Eine davon (bereits 13 Jahre und sehr schmusig) schlĂ€ft auch mit im Bett... entweder neben meinem Kopf auf dem Kissen oder auf meinem Brustkorb. Selbst wenn ich sie Abends rauswerfen wĂŒrde, sie wĂŒrde sich spĂ€testens wenn ich tief und fest schlafe, wieder anschleichen. Ich sehe darin auch kein Problem. Zumindest fĂŒr mich nicht.

5

Unsere 2 Wohnungskatzen durften die gesamte Schwangerschaft mit ins Bett, wo sie immer am Bettende schlafen. Über den Bauch sind sie auch nicht gelaufen.
WÀren es FreigÀnger hÀtte ich sie nicht ins Bett gelassen. :)

7

Was soll es da fĂŒr Probleme geben? Katzen ĂŒbertragen Toxo ĂŒber den Kot, solange sie nicht ins Bett macht und du die gĂ€ngigen Hygiene-Regeln einhĂ€ltst, sollte das kein Problem sein. Deine Katze durfte doch vorher auch ins Bett, da schien sie dir doch auch sauber genug zu sein? Du kannst natĂŒrlich dich (beim FA) und auch deine Katze beim Tierarzt auf Toxo testen lassen, wenn dir das mehr Sicherheit gibt.

10

FĂŒr mich ist meine Katze immer noch sauber habe damit keine Probleme, verstehe auch nicht wieso man direkt so eine Antwort geben muss? Ich wollte nur wissen ob jemand negativ gegen Toxoplasmose ist und trotzdem die Katze im Bett schlĂ€ft. Nur geht mir hier natĂŒrlich die Gesundheit meines Babys vor was natĂŒrlich klar ist denke ich mal?

11

Sorry, falls du dich da auf dem Schlips getreten fĂŒhlst, das war keine Absicht. Ich verstehe allerdings auch nicht, was an meiner Antwort so schlimm ist, aber gut. Ich kann nicht beeinflussen, wie meine Worte aufgefasst werden.

13

Hallo
Ich bin auch negativ auf Toxo getestet und habe 2 Wohnungskatzen.
Mein Mann macht seit der SS das Katzenklo sauber.
Aber meine Katzen dĂŒrfen weiterhin in mein Bett und ich kuschel sie auch ganz normal wie vorher.
WÀre auch nicht darauf gekommen das zu Àndern.
Habe mich in der SS 3 mal auf Toxo testen lassen.
Bin immer noch negativ.

LG aus der 35ssw.

15

Hallo,

wir haben ebenfalls zwei Katzen, die jedoch nur ab und an auf die Terrasse dĂŒrfen. Auch ich wurde negativ auf Toxoplasmose getestet und habe mir anfangs Sorgen gemacht und oft meine HĂ€nde gewaschen, nach dem streicheln. Aber mittlerweile hat sich die Sorge gelegt, die Katzen schlafen mit uns im Bett und liegen super gerne auf meinem Bauch. Bisher ist alles gut gegangen 😊👍

16

Hallo đŸ€—
Ich habe auch 2 reine Wohnungskatzen. Sie dĂŒrfen auch bei uns im Bett schlafen und meine FA meinte, es stecken sich nur ganz wenige damit an. Die Durchseuchung unter Menschen ist gar nicht so hoch wie immer angenommen wird.
Hab auch mit meiner TierÀrztin gesprochen, ob es sinnvoll ist, den Kot untersuchen zu lassen... Aber scheinbar können sie TrÀger sein und im Moment z. B. keine Ausscheider. Dh der Test könnte negativ ausfallen und sie habens aber trotzdem. Also hab ich es jetzt gelassen.
Im Endeffekt ist es so, wenn du deine Katze schon lĂ€nger hast und dich bislang nicht mit Toxoplasmose angesteckt hast, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass dus jetzt bekommst auch eher gering đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž
Liebe GrĂŒĂŸe đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž