Zurüclgestuft und kein Herzschlag

Hallo ihr lieben!
Ich war gestern beim Gynäkologen und bin nach meiner Rechnung jetzt in der 8. SSW. Letzte Mens war am 25.5. und einen positiven Ovu hatte ich am 8.6.
Der Arzt konnte den Embryo sehen, jedoch sagte er, ich wäre laut Ultraschall bei ca 6+0 und einen deutlichen Herzschlag konnte er nicht erkennen, nur ein ganz leichtes "zittern" 😔. Er hat mir Progesteron verschrieben und Blut abgenommen um den HCG Wert zu bestimmen. Montag soll ich dann anrufen und wir gucken die Woche "wo die Reise hingeht", sagte er. Was meint ihr? Ich bin schon fast 39 und er sagte auch, dass die Risiken in meinem Alter natürlich höher sind.
Kann ich mir noch Hoffnung machen? Ich meine die Größe hätte bei 3,8 mm gelegen.
Danke für eure Hilfe, liebe Grüße und ein schönes Wochenende

1

Hallo du Liebe,

in der 8. Woche auf 6+0 zurückgestuft zu werden ist erstmal tatsächlich kein gutes Zeichen. Warte Mal ab, was der HCG Wert macht, der wird jetzt vermutlich untersucht.
Schone dich die nächsten Tage!

Zum Alter und zum Kommentar vom Arzt... Ach Mensch, ist schon etwas unsensibel zu hören, wenn immer auf dem Alter der Mama rumgeritten wird.
Ich werde in zwei Wochen 41 und bin jetzt in der 17. SSW.
Ob eine Schwangerschaft erfolgreich ist, hängt mit sehr viel mehr zusammen, als nur dem Alter der Mutter... Die Gesundheit, Ernährungsweise und Fitness beider Eltern sollte betrachtet werden, nicht nur der Mama.

Ich drücke die Daumen, dass es gut geht... Und falls nicht, seht als als Übung an, schaut nach vorne.
Ich hatte im Januar eine frühe Fehlgeburt, und jetzt scheint jemand ernsthaft seit Ostern bleiben zu wollen.
Dieses Glück wünsche ich euch auch.

Ich umarme dich unbekannter Weise

2

Vielen lieben Dank!
Wir versuchen es hakt auch schon seit 10 Monate und ich war so glücklich darüber, dass ed endlich geklappt hat. Ja, ich hätte eigentlich ca 7+3 sein müssen. Er meinte, vielleicht hat sich das kleine auch gut versteckt. Ich weiß nicht. Vielleicht war die Einnistung auch einfach später?! Naja, ich warte mal Montag ab, mehr kann ich eh nicht machen.
Dir alles liebe für Deine weitere Schwangerschaft!

5

Guten Morgen es war bei mir auch so war bei 7+2 SSW beim US nur FH mit Dottersack laut US eher 6 SSW eine Woche später Embryo 3mm mit Herzaktivität dann diese Woche Mittwoch in der 9 SSW keine Herzaktivität mehr Donnerstag hatte ich dann meine AS leider war es mein 5tes ⭐ und aus Erfahrung heraus solltest du dich auf alle Eventualitäten einstellen. Viel Glück und Kraft

3

Eine ähnliche Situation hatte ich bei meiner 1. Ss. 7. Woche 3mm kein Herzschlag, 8. Woche 4mm und Herzschlag, alles nach icsi, da gab es also am ss Alter nix zu rütteln. Ich hatte dann eine MA.
Du hast den kleinen silberstreif, dass sich der embryo versteckt oder das ss Alter doch anders ist als gedacht. Der ist aber auch nur klein. In einer woche weisst du mehr, entweder es entwickelt sich und dann kommt eine der beiden o.g. Optionen zum tragen, oder es entwickelt sich nicht oder nur sehr wenig, dann wird es wohl ein Abgang. Leider kannst du gar nix tun und nur abwarten. Mit ü35 ist der "bauplan" vom embryo leider öfter kaputt als bei 20jährigen, die Chancen für eine erfolgreiche nächste ss sind aber trotzdem gut, nur wenige Frauen haben mehrere fg hintereinander (auch wenn in Internetforen oft ein anderer Eindruck entsteht).

6

Aber der Embryo wurde ja gemessen, dann ist er also auch da gewesen. Versteckt war er nicht!

7

Ja, dachte ich hinterher auch. Er meinte das irgendwie auf den Herzschlag bezogen glaub ich. Es war ja auch nicht so, dass er sagte kein Herzschlag. Nur wohl nicht so kräftig.

weiteren Kommentar laden
4

Bei mir war es im März so, dass ich an 7+1 beim FA war, um mir meine Schwangerschaft bestätigen zu lassen. Da kam dann raus, dass man nur eine Fruchthöhle von 0,99 cm sieht, weder Dottersack, noch Embryo. Ich wurde auch auf 5+5 zurückgestuft.
Meine FÄ meinte auch, wir warten erstmal ab, vielleicht war die Befruchtung einfach später.
Von Anfang an hatte ich Schmierblutungen, eine Woche später waren die allerdings was stärker. US gemacht bekommen. Da war dann ein Embryo mit Herzschlag zu sehen. Ich war beruhigt, dennoch war ich stand 6+5, obwohl ich laut Periode 8+0 sein müsste.
Leider ging es bei mir nicht gut aus und ich musste mich 3 Wochen später von unserem Baby verabschieden. 😔

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es bei dir gut ausgeht. 🍀
Man darf die Hoffnung nicht aufgeben, auch wenn es in solchen Situationen schwer fällt.

LG SaMe