Einleiten tut sich nichts

hey ihr lieben ich bin in der 39+2 ssw ich wurde gestern mit der ersten tablette eingeleitet natürlich passierte bei der ersten tablette nichts dann nach paar stunden wieder diesmal mit 2 kapseln heute früh wieder 2 kapseln gehabt mittag um 13.30 uhr 2 kapseln gehabt und gleich in 15 minuten wieder 2 kapseln und es tut sich einfach nichts ich werde eingeleitet weil ich ne schwangerschaftsvergiftung habe
ich weiß nicht ob ich das recht auf einen kaiserschnitt habe mir wäre es sogar irgendwie lieber

wurde beineuch jemand eingeleitet ?
wienwar das bei euch wie lange hat das gedauert ?

lg 💕

1

Eine gefühlte Ewigkeit...von der ersten Tablette bis zur Geburt 36 Stunden. Bei mir gingś dann erst am Tropf voran... frag mal, ob das möglich ist.

2

Geht halt erst, wenn der Muttermund leicht geöffnet ist, soweit ich weiß. Tut sich da gar nichts?

4

muttermund ist auch zu :/

3

Dienstags morgens um 6 gab es die erste Tabletten Dosis. War glaube ich 1/4. Das ganze wurde dann bis Donnerstag Nachmittag gesteigert und Schluss endlich gab es wegen schlechten herztönen einen Kaiserschnitt.

Frag einfach mal nach wegen einem KS.

5

ya werde ich nachfragen
soweit ich weiß kann man sich das wünschen

6

Huhu, bei meiner kleinen Tochtet wurde eingeleitet. Verdacht auf ss Vergiftung und die kleine bewegte sich so gut wie gar nicht etc.

Tag 1 mit wehencocktail ( geburtsunreifer Befund)
Tag 2 mit gel
Tag 3 mit einem Muttermundballon ( nie wieder )
Tag 4 gel
Tag 5 mit gel. 7 Stunden dauerte es bis die kleine da war. Mm war nur ca 1 cm geöffnet an dem Tag. Ging alles zum Schluss ganz schnell. Habe an diesen Tag auch gar nicht damit gerechnet das es los geht. Ca um 11;30 Platze wohl die Blase was ich aber wahrnahm als Kindsbewegung😅 merkte es nur beim aufstehen das es sich so anfühlt als wenn man einpullert😂



Am nächsten Tag wäre der Wehentropf gekommen.


Wie du siehst. Es kann manchmal schneller gehen als man denkt

10

ouh man die haben ya alles an dir ausbrobiert
ich habe auch ne ss vergiftung mal sehen
wie lange es bei mir dauert bis der kleine da ist ich hoffe nicht al zu lange

12

Ich drücke dir die Daumen das du nicht so lange warten musst. 🍀

7

Mir hat man bei der Schwangerschaftsvergiftung die Wahl gelassen ob Kaiserschnitt oder Einleitung. Wenn du keine Lust mehr hast, würde ich den Kaiserschnitt ansprechen 😊👍
Ich wollte eigentlich eine Einleitung, aber dann gibt es mir so schnell so schlecht dass es ein Kaiserschnitt wurde. Der war wider Erwarten toll und ich danach sehr schnell wieder fit. 😊 also nur Mut 🍀

11

wow also ich habe gefragt wie es mit einem Kaiserschnitt aussieht die meinten es gibst keinen grund dafür ich meine hallo ich habe ne ss vergiftung al zu lange möchte man auch nicht warten

13

Finde ich tatsächlich fast schon unverschämt wenn sich so lange nichts tut. Die Zeit im Krankenhaus ist ja such erschöpfend... ich drücke dir die Daumen 🍀🍀🍀

weitere Kommentare laden
8

Oh man das tut mir leid 🥺
Ich würde lieber nach einer pda fragen falls der MuMu genug offen ist. Dadurch gehst du schneller auf so hab ich es von sehr sehr vielen gehört..
Versuch ein bisschen lockerer zu sein und alles zuzulassen, alle Gefühle und Emotionen die du hast. Lass es fließen. Glaub mir das hilft auch ganz viel!!

Ich wünsche dir alles gute!! ❤️

9

Hallo, ich hatte montags um 10 Uhr die erste Tablette bekommen, getan hat sich nach dieser und den nächsten zwei nichts. Nachmittags hat die Ärztin noch eine Eipollösung gemacht. Dienstag gg 10 Uhr ging dann der Schleimtropf ab und es gab die nächste Tablette. Bis Mittag immer noch nicht wirklich was, dann hat die Ärztin nochmal getastet und festgestellt, dass mein Darm voll ist. Ich hab dein einen Einlauf bekommen, damit sich der Darm entleert und dann waren auf einmal die Wehen da. 19 Uhr ist die Fruchtblase geplatzt und Mittwoch 1 Uhr war der Kleine da.