Schwangerschaftssymptom plötzlich weg und Schmierblutungen

Hey ich hatte von Anfang an immer mal Schmierblutungen hab dann cyclogest bekommen und seid fast 1 Woche war auch alles super. So heute morgen- ich bin übrigens 6+4, hat ich braune Schmierblutungen also ganz leicht bräunlichen Ausfluss beim abwischen hab aber das Progesteron gestern auch ziehmlich spät erst wie sonst abends genommen kann das damit zusammenhängen ? Zudem hab ich heute gar keine Brustschmerzen mehr das war mein einziges Anzeichen 😌geht das so schnell weg wenn Irgwas nicht stimmt ?

1

Braune Schmierblutungen sind in der Regel nicht schlimm, da unten ist alles viel mehr durchblutet, da kann immer mal ein Äderchen platzen, zudem sagt man, das braunes Blut altes Blut ist. Ob das mit der Progesteron-Einnahne zusammenhängt - weiß ich nicht, kann ich mir auch nicht vorstellen, ich hab die immer abends vorm schlafengehen genommen und bin nicht jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett gegangen. Symptome kommen und gehen und sind kein Anzeichen für eine intakte oder nicht intakte Schwangerschaft, sei froh, dass du zwischen durch mal etwas Ruhe hast, das kann noch ganz anders kommen. :) Solltest du richtige Schmierblutungen mit frischem Blut haben oder starke Krämpfe, dann solltest du das abklären lassen.

2

Wenn du Sorgen hast fahr ins Krankenhaus oder morgen früh zum Gyn. Die sind die einzigen die gucken können ob alles ok ist. Viel Glück.

3

Selbst wenn was nicht stimmen würde würden deine Symptome nicht einfach von jetzt auf gleich aufhören. Es ist ganz normal, dass Symptome nicht immer da sind. Ich hatte z.b. garkeine wirklichen Symptome.