Verzweiflung Wachstum und Herzschlag

Hallo ihr lieben,

Ich bin am Boden zerstört. Ich war vor zwei Wochen beim FA da war ich rechnerisch bei 8+0 ssw. Ich bin dann zurück datiert worden auf 7+0 weil der Bauchzwerg zu klein war.

Heute war ich wieder beim FA rechnerisch 9+6 aber zurückdatiert auf 7+3. Beim letzten Mal war der Herzschlag gut zu sehen und heute auch, aber schwächer und meine FÄ meinte das sieht nicht gut aus.😔

Ich muss nächste Woche wieder zum Arzt aber ich gebe die Hoffnung auf dass sich das doch noch zum positiven verändert.

Gibt es hier Frauen, die das gleiche durch haben und wo es gut ausging? Wir wollen doch nur ein gemeinsames Kind. 😪 Wenn es wieder eine FG wird , ist das die vierte in Folge.

Ich hänge noch Bilder an

1
Thumbnail Zoom

Bild1

2
Thumbnail Zoom

Bild2

3

Hey du,

Also bei mir war es auch so, dass ich mal vor und zurück datiert wurde und bis jetzt ist alles soweit gut gewesen. Und auch eine Freundin von mir hat das auch schon erlebt, dass sie jedes Mal beim FA zurück datiert wurde. Sie hat ein gesundes 1,5 Jahre altes Kind und es ist alles gut gegangen. Das kann schon mal sein und ist nichts ungewöhnliches.
Was genau der Arzt allerdings mit dem Herzschlag meint, kann ich nicht beurteilen.

4

Der Herzschlag war nicht so, wie vor 2 Wochen. Er war schwächer und das Kind wäre viel zu klein