Wer war wann wieder schwanger nach FG

Hallo ihr Lieben 💖

ich habe hier nur eine kurze Umfrage und wĂŒrde mich ĂŒber viele Klicks freuen :)

Wer war wann wieder schwanger nach Fehlgeburt mit/ohne Ausschabung

Anmelden und Abstimmen
1

Dazu musst du aber BerĂŒcksichtigen, dass es gelegentlich lĂ€nger dauert, weil man nach einer FG Zeit braucht sich neu drauf einzulassen! So war es bei mir. Ich habe mir erstmal Zeit gelassen, nach den 3 Monaten die wir sowieso wegen AS warten sollten!

3

Ja das ist richtig. Da aber jeder was anderes nach einer AS sagt, wollte ich hier die Umfrage starten. Rein Interessehalber.

Meine Hebamme meinte sofort wieder loslegen, meine FÄ meinte 1 Monat Pause genĂŒgt und im selben Krankenhaus hat der eine GynĂ€kologe 3 Monate, der andere 6 Monate gesagt. Verwirrung wohin man schaut.

18

Ich bin nach MA und AS im 7. ÜZ wieder schwanger geworden. Wie sollten einen Monat nach der AS pausieren.

2

Ich bin 5 Monate nach der FG ohne Ausschabung wieder schwanger geworden.

Wir hatten allerdings drei Monate "Pause", weil meine Gyn noch etwas Diagnostik betrieben hat, weil sie einen Progesteronmangel vermutet hat. Sie hatte Recht und im 2. aktiven Zyklus hat es dann gleich geklappt.đŸ„°

4

Huhu... Ich hatte Ende September eine Fehlgeburt ohne Ausschabung und war im Dezember wieder schwanger.... Meine Ärztin meinte wir können sofort loslegen.... Und ich muss sagen ich habe unter der Fehlgeburt lange geblutet bestimmt 4 Wochen... Hatte dann 1x meine Tage und dann war ich schon schwanger aber mit einem Ovulationstest... LG

12

War bei mir genauso, zwei Wochen bei der FG geblutet dann die erste periode 2 Wochen verspÀtet bekommen und im nÀchsten zyklus positiv getestet.

13

Das wĂ€re natĂŒrlich ein Traum. Ich freue mich fĂŒr euch dass es so schnell wieder geklappt hat :)

5

2 Jahre nach der Fg...und vorher hat es auch 2 Jahre gedauert.

6

2 1/2 Jahre


7

Ich hatte zwei Fehlgeburten, bei meinem natĂŒrlichen Abgang war ich ohne Periode direkt wieder schwanger:) Nach meiner MA hat es 7 Monate gedauert, obwohl wir nur einen Zyklus Pause gemacht haben nach der Ausschabung.Allerdings wurde ein paar Monate danach ein Polyp in meiner GebĂ€rmutter gefunden und wir haben dann erstmal verhĂŒtet, weil ich wusste, dass der erstmal entfernt werden soll.Nach der Entfernung hat es sofort geklappt😊
Nur Mut!

8

Hallo,

meine erste Schwangerschaft damals hat im 1. Zyklus geklappt, war aber ein frĂŒher Abgang. Haben dann eine Periode abgewartet und im nĂ€chsten Übungszyklus war ich wieder schwanger. War dann leider eine MA. Danach haben wir 3 Perioden ausgesetzt und im nĂ€chsten Übungszyklus ist dann meine Tochter entstanden. FĂŒrs zweite Kind haben wir ĂŒbrigens 3 Zyklen gebraucht, es ging aber direkt gut.

9

Ich hatte eine MA in der 13. SSW und dann eine Absaugung, weil ich nicht mehr lĂ€nger warten wollte und mein Körper nach zwei Wochen noch keine Anstalten machte, dass es zu einer natĂŒrlichen FG kommt.

Wir sollten dann einen Monat pausieren, danach haben wir losgelegt.
Irgendwann haben wir einen Progesteronmangel festgestellt und im ersten Zyklus mit Progesteron hat es sofort geklappt. 6 Monate nach der Fehlgeburt.

10

Hatte einen natĂŒrlichen Abgang ohne AS.
Die Abbruchblutung hat ĂŒber eine Woche gedauert mit starken Blutungen. Der nĂ€chste Zyklus war etwas durcheinander und hat ĂŒber 40 Tage gedauert. Im Zyklus darauf war mein ES wieder, wie vorher an Tag 14 und ich wurde wieder schwanger. Bin mittlerweile in der 38ssw 😊

WĂŒnsche dir alles Gute

15

Dankeschön 💖 dir auch