Wochenfluss stau?

Hey ihr Lieben
ich habe am 20.7 mein kleinen zur welt gebracht per kaiserschnitt 😊
zu erst muss ich sagen das , dass ein unbeschreiblich schönes gefĂŒhl ist und ich euch Schwangeren das gefĂŒhl auch wĂŒnsche eure kinder gesund auf die welt zu bringen 💕😊

meine frage ist ich habe die ersten tage stark geblutet aber mittlerweile ist mein Wochenfluss echt wenig also wenn ich auf die toilette gehe ist bei meiner binde fast garnichts bis nichts zu sehen also seeehr wenig wenn ich auf die Toilette muss und mich danach abwische ist da was zu sehen auf dem klopapier

was kann ich machen damit ich mein Wochenfluss anregen kann?

hilft Frauenmanteltee ?

1

Hallo 😊

Ich wĂŒrde dir empfehlen HirtentĂ€schelkraut-Tee zu trinken. Das schmeckt wie Misthaufen, hat aber meinen Wochenfluss so richtig zum laufen gebracht. Hast du eine Hebamme?

Liebe GrĂŒĂŸe

2

nein liebes habe keine hebamme 😔
kriegt man das ganz normal bei der Apotheke?

3

Ich wĂŒrde vorher anrufen und fragen. Bei mir mussten sie ihn bestellen.

Ich fand ihn gesĂŒĂŸt mit etwas Honig und/oder Zitrone trinkbar.

weitere Kommentare laden
7

Hey,
Also nach meinem KS hatte ich auch viel weniger langen Wochenfluss als bei den spontanen Geburten.
Meine Hebamme meinte, dass sie nach dem KS auch direkt wie ausschaben, also weniger bleibt, was abbluten muss. Schien mir logisch.

Allerdings weiß ich nicht mehr genau, wie viele Tage genau der Wochenfluss dauerte. Wenn du ruhig machst und auch sonst keinen Stress hast oder Fieber o.Ă€. bekommst, ist es vllt einfach so, dass der Wochenfluss schon dem Ende naht?!

Alles Gute dir und natĂŒrlich noch herzlichen GlĂŒckwunsch zur Geburt 💜

#blume

8

hey liebes ya also das habe ich auch im internet gelesen das , dass viel weniger ist als bei der normalen geburt
es ist ya nicht so das nichts kommt nur halt wirklich wenig und wenn ich nur abwische
syntome Kopfschmerzen fieber usw.. habe ich nicht

Dankeschön 💕😊

13

Das haben mit nach einem KS auch alle gesagt, inkl. der Hebamme. Bin dann trotzdem vorsichtshalber zum Gyn und hatte einen ordentlichen Lochialstau. Musste viel auf dem Bauch liegen, hab Cytotec bekommen und auch irgendeinen Tee (ich glaub Frauenmantel) getrunken. Damit hab ich es innerhalb von 1-2 Wochen in den Griff bekommen, sie wollten fast Ausschaben. Ich musste alle 3 Tage zur Kontrolle. Also warte lieber noch zu lange.

9

Ich hatte nach dem ersten KS 4 Wochen lang Blutungen, gegen Ende nur noch wenig. Nach dem 2. KS hörte es nach einer Woche ziemlich auf. Hab mich ein wenig gewundert aber nicht weiter drĂŒber nachgedacht. Entsprechend nur so ganz dĂŒnne Einlagen benutzt. WĂ€hrend einer Autofahrt (glaube so zwei Wochen nach KS) ist es dann losgegangen. Der ganze Stau kam raus. Nicht schön. Vor allem wenn man eben keine Binde drin hat. Ich will dir damit sagen: geh davon aus dass da noch was ist und hab immer was dabei falls es „losgeht“😬

10

ich hoffe das da noch was rauskommt weil so macht man soch echt sorgen đŸ€”
ich werde aufjedenfall immer was dabei haben 😁

11

Meine Hebamme sagt wenn man evt einen Stau hat, sollte man ein Handtuch einrollen und sich bauchwĂ€rts drauf liegen. So das Druck auf den Unterleib kommt. Ob man das auch bei einer Kaiserschnittnarbe machen darf, mĂŒsstet Du vllt mal bei deinem GynĂ€kologen nachfragen oder im Kreissaal bei den Hebammen, die helfen bestimmt auch gerne.

12

Ich hatte einen KS und auch einen Lochialstau und sollte das auch machen! Ist kein Problem. Oder ein Kissen